Wenn ich z.B.: in Wien arbeite, und jeden Tag von Ungarn pendle, kann ich dann eine Geldunterstützung von meinem Arbeitgeber auf die Fahrtkosten bekommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du Glück hast,bekommst du einen Fahrtkostenzuschuss.

Ansonsten ist der Arbeitnehmer für die Kosten für die Fahrt zur Arbeit und zurück selbst verantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teilweise bekommt man einen "sprittkosten Zuschuss"(so heißt das glaub ich) also einen teil der kosten zurückerstattet.
Macht aber nicht jeder also frag deinen arbeitgeber mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kamnst du. -Ist aber nicht üblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum sollte der arbeitgeber das machen , dann nimmt er einheimische lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?