Wenn ich zB ein iPhone(neu) auf Amazon kaufe und es nach paar Monaten kaputt geht, habe ich dann das Recht das Handy an den Käufer zu schicken und es ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da du noch nicht volljährig bist, würdest du gegen die Amazon-AGB verstoßen, wenn du dir da etwas bestellst.
Wenn Amazon das merkt und dein Konto sperrt, dann hast du erst mal gar keine Chance, irgendwas zu reklamieren oder zu retournieren!

Wenn deine Eltern das über ihr Amazon-Konto für dich bestellen, dann können die das Handy reklamieren.
Hier wird genau beschrieben, wie das funktioniert:
www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201844050

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast 1 Jahr Apple Garantie.

In der Praxis schaut das so aus: Der Apple Service holt dein Handy ab, repariert es bzw. tauscht es aus und liefert es dir wieder.
Falls du einen Apple Store in der Nähe hast, kannst du dort einen Termin ausmachen und persönlich hingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern sich der Grund für das kaputte Gerät auf Produktionsfehler des Herstellers zurückzuführen lässt, dann repariert bzw. tauscht dieser das Gerät in den ersten 24 Monaten auf seine Kosten aus. In den ersten 6 Monaten gilt für ihn noch die Beweislast, dass er beweisen muss, dass es kein Produktionsfehler war. Danach musst du belegen, dass es einer war.

Alle anderen Fehler, die nachträglich dazu gekommen sind müssen, sofern keine Versicherung abgeschlossen wurde, die den betreffenden Schaden bezahlt, müssen selbstständig repariert bzw. die Reparatur bezahlt werden.

Edit: Nicht der Hersteller steht in der Pflicht, sondern der Verkäufer. Der Rest ist gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Innerhalb der Garantie von 2 Jahren kannst du es kostenlos

reparieren lassen. Zurückgeben geht nicht  !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sahov
29.09.2016, 17:15

Apple gibt nur 1 Jahr Garantie.

0

Amazon ist der Händler. Der hat mit den Schäden erst einmal nichts zu tun.

Sollte ein defekt vorliegen mit dem du nichts zu tun hast ( das Handy lässt sich nicht laden, die Kamera funktioniert nicht...) dann schickst du es an Apple und die reparieren es oder schicken dir direkt ein generalüberholtes zu.

Hast du es aber kaputt gemacht (es ist dir runtergefallen) wirst du den Schaden selber regulieren müssen.

Gruß

REK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?