wenn ich z.B nur 600 euro monatlich verdiene wieviel euro davon gehen davon an die Krankenversicher.

2 Antworten

Um die Frage zum Krankenversichungsbeitrag bei einem Monatsverdienst von 600 € zu beantworten muss man sich mit der Gleitzonenregelung in der gesetzlichen Krankenversicherung beschäftigen. Gleitzone bedeutet Beschäftigung im Niedriglohnsektor.

Versicherungspflichtige Arbeitnehmer profitieren seit dem 1.4.2003 von einer gesetzlichen Vergünstigung. Kernstück der „Gleitzonenregelung“ ist, dass Arbeitnehmer die ein monatliches Arbeitsentgelt von 400,01 EUR bis 800,00 EUR erhalten nicht sofort mit den vollen Beiträgen zur Sozialversicherung belastet werden. Vielmehr steigt der Arbeitnehmer-Beitragsanteil – abhängig von der Höhe des erzielten Arbeitsentgelts – langsam an.

Die neuen Gleitzonenregelungen gelten nicht für Auszubildende.

Wie wird die Beitragsberechnung durchgeführt?

Bei Arbeitnehmern, die mit ihrem regelmäßigen Arbeitsentgelt innerhalb der Gleitzone liegen, wird für die Beitragsberechnung nicht das tatsächliche, sondern ein fiktiv errechnetes reduziertes Arbeitsentgelt zu Grunde gelegt.

Was ist ein reduziertes beitragspflichtiges Arbeitsentgelt?

Das reduzierte beitragspflichtige Arbeitsentgelt berechnet sich nach einer komplizierten Formel, die hier zu erläutern den Rahmen sprengen würde.

Stattdessen ein Beispielrechnung mit 600 €

Beispiel entspricht der Rechtslage gültig ab Juli 2009:

Arbeitnehmer in Gleitzone; Entgelt = 600 EUR

Eckdaten: Abrechnungsmonat/-jahr 12/2009 Rentenversicherung : ja Arbeitslosenversicherung : ja Pflegeversicherung : ja Krankenvers. Satz 14,9 % Gleitzone : ja Mehrfachbeschäftigung : nein Beitragszuschlag PV : Ja Abrechnungsarten Festlohn : 600,00 EUR Steuerabgaben : keine Krankenversicherung : 39,86 € Pflegeversicherung : 6,23 € Rentenversicherung : 49,64 € Arbeitslosenversicherung : 6,98 € Summe der Abzüge: 102,71 € Auszahlungsbetrag: 497,29 €

Um die gestellte Frage zu beantworten: Von 600 € gehen insgesamt 102,71 € an Sozialversicherungsbeiträge an die Krankenkasse, die die Beiträge zur Pflege- Renten- und Arbeitslosenversicherung weiterleitet. Bei dem Verdienst von 600 € fällt keine Lohn- Kirchensteuer an. Auch ein Solidaritätszuschlag ist nicht zu zahlen. Netto bleiben 497,29 € übrig. Ich hoffe damit die Frage umfassend beantworte zu haben.

14,9% sind für die Krankekasse. 14% werden geteilt und 0,9% werden vom Arbeitnehmer übernommen, 2,2% für die Pflegeversicherung, 2,8% Arbeitslosen versicherung und 19,9% für die Rente. Pflege, Arbeitslosen- und Renterversicherungsbeträge werden je zur Hälfte übernommen.

Audi Q3 kaufen?

Hallo ich habe eine frage ich bin in einer Ausbildung im ersten Lehrjahr und verdiene 600 € und mache noch einen neben job wo ich 300 euro verdiene so und meine frage ist wäre es möglich eine Audi Q3 monatlich ab zu bezahlen ? Der wagen kostet 29.600€ und monatlich kostet der 247 euro. Ich lebe noch bei meiner mutter bis ich die ausbildung fertig hab.

...zur Frage

Kranken- und Pflegeversicherung 1200 euro AOK Studium?

Hallo leute

ein familien mitglied von mir hat heute eine Rechnung von knapp 1200 euro erhalten. Anfallende kosten sind für:

Saldo 400 euro §188V Beiträge 01.09.2015 30.09.2015 = 700 euro §188V SZ 16.08.2015 30.09.2015 = 50 euro

Die AOK will das wir den ganzen betrag innerhalb einer Woche bezahlen aber das ist unmöglich und der Betrag müsste sowieso falsch sein!

Meine Schwester studiert und ist am 16.08.2015 25 geworden und zahlte somit keine versicherungsbeiträge. Kindergeld wird sowieso nicht mehr gezahlt da sie 25 Jahre alt ist. Zudem hat sie noch eine Wohnung für die auch noch kosten entstehen und und und. Bafög bekommt sie auch nicht!

Und wie gedenkt sich die AOK das jemand sowas zahlen kann? Zudem für 1 Monat 1200 euro? ja ne ist klar wtf?

Wo kann man hilfe beantragen? Wie soll verdammt nochmal eine studierende so einen Berag bezahlen und wie entsteht den in einem Monat so ein hoher betrag das zahlen manche nicht mal in einem Jahr!!

Ich selber bin in einer Ausbildung zahle knapp 200 euro noch für die Fahrtkosten die ich auch nicht bezahlt bekomme und BAB sonstiges bekomm ich auch nicht, wo das geld also fast nicht mal selbst für mich reicht. Also kann ich ihr auch nicht helfen.

Was gedenkt ihr jetzt zu tun? wo sollen wir uns melden um Hilfe zu beantragen ?  Auch generell wo sollen wir uns melden damit wir hilfe bekommen? 

Freue mich über jede hilfreiche antwort dumme Kommentare könnt ihr euch bitte sparen

Vielen Dank

...zur Frage

ich bin angemeldet auf 250 Euro brutto, zahle sämtliche Sozialabgaben. Wieviel kann ich monatlich noch per 450-Basis dazuverdienen?

Falls ich ein Nebengewerbe betreibe: wieviel kann ich jährlich dazuverdienen ohne Mehrwertsteuerpflicht, wenn ich monatlich 250 Euro brutto verdiene und krankenversichert etc. durch diesen Job bin?

...zur Frage

Krankenversicherungs-Beiträge bei selbst- und nicht-selbständiger Arbeit?

Hallo.

Folgende Frage wurde mir gestellt:

Beispiel 1:

Ein nicht-selbständiger Arbeitnehmer verdient im Monat brutto 2.000 Euro und führt davon 14,6%, also ca. 292 Euro für die Krankenversicherung ab.

Beispiel 2:

Ein nicht-selbständiger Arbeitnehmer verdient im Monat brutto 1.000 Euro und führt davon 14,6%, also ca. 146 Euro für die Krankenversicherung ab. Außerdem verdient er noch 1.000 Euro aus selbständiger Arbeit.

In beiden Beispielen verdient die jeweilige Person also insgesamt 2.000 Euro, aber in Beispiel 1 müssen deutlich mehr KV Beiträge geleistet werden. Ist das tatsächlich so, oder fragt die Krankenversicherung auch nach den Verdiensten aus selbständiger Arbeit nach ? Ich nehme an, dass für die selbständige Arbeit nicht zusätzlich eine PKV abgeschlossen werden müsste?

-danke

...zur Frage

Welchen Vorschlag habt ihr für eine 180.000Euro Immobilie (Eigentumswohnung)?

Welchen Vorschlag habt ihr zur Finanzierung für eine 180.000Euro Immobilie (Eigentumswohnung)? wieviel Zinsen wären gut bei einer Kreditrate von monatlich um die 600€ auf 30 Jahre Verdiene 1300netto habe aber die Kreditrate extra niedrig angesetzt zur Sicherheit. Eigenkapital 20-30 Tausend Euro.

...zur Frage

600€ monatlich Alleinerziehende Mama?

Hallo an alle,
Mal eine Frage uns war wenn man monatlich 600€ verdient und bald ein Kind kriegt wo kann das Geld beantragen, Z. B. Kinder, ersterstatung usw?? Und wieviel bekommt? Ich verdiene wenig und schon im dritte Monat bin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?