Wenn ich Wasser spare, was haben die Afrikaner davon?

8 Antworten

In Deutschland einfach Wasser zu sparen, was aus dem Hahn kommt, hilft auf anderen Kontinenten tatsächlich natürlich wenig.

Aber das wenigste Wasser, das wir verbrauchen, holen wir aus dem Wasserhahn. Ein Vielfaches davon verbrauchen wir indirekt durch unser (Konsum-) Verhalten.

Ein schönes Beispiel ist hier Kalifornien: hier holen die Landwirte Unmengen Wasser aus dem Boden, weil sie es dürfen und es ihnen nichts kostet (außer die Förderung). Wer Tausende Kilometer weit entfernt die Produkte, z.B. Obst oder Walnüsse, kauft, bringt das kaum mit der Wasserknappheit und den auch dadurch geförderten Waldbränden in Kalifornien in Verbindung.

Nun ist es so, dass es Kalifornien sogar Reisfelder gibt, die dort klimatisch gar nicht hinpassen. Ebenso sind Reisfelder in Äthiopien geplant (bzw. gibt es schon), für die das Nilwasser verpulvert wird. Der Reis geht in den Export, während die Äthiopier vor allem Teff als Grundnahrungsmittel ernten.

Also: man kann in Deutschland schon eine Menge Wasser in ganz anderen Teilen der Welt sparen. Aber das meiste eben nur indirekt.

War das jetzt die Antwort, die Du Dir erhoffst hast?

Deutschland hat keinen Wassermangel. Wir sparen zuviel Wasser, daher verdrecken und verstopfen die Abwasserkanäle und die Wasserwerke müssen zweimal im Jahr die Rohre mit Druck durchspülen. In sehr heißen Sommern wie diese kann es mal Probleme geben, aber keine sehr ernsten.

Das glauben nur sehr schlichte Gemüter, Die Afrikaner haben genau gar nichts davon, und in Deutschland werden nur ca. 10% der natürlichen Wasservorräte genutzt. Es ist ja ein Kreislauf.

Durch zu wenig Wasserführung verrottende Kanalisationen kosten viel mehr, als man durch weniger Wasserverbrauch überrhaupt einsparen kann.

Es ist eben kein Kreislauf. Man kann einen Teil des Wassers aufbereiten, aber niemals 100%. Die Kläranlage kann nicht alle Stoffe aus Shampoos usw. herausfiltern, diese Stoffe gelangen dann ins Grundwasser und verschmutzen es. Wasser ist kein selbstverständlicher Rohstoff, man sollte ihn so behandeln wie es ist, als ein wertvolles Gut. 

0
@PhorkysThings

Ich würde gern wissen: Wie gelangen diese geheimnisvollen "Stoffe" (welche?) von der Kläranlage ins Grundwasser? Wäre schwierig, da das gereinigte Wasser immer in Flüsse abgeleitet wird.

0
@Hoegaard

Du hast deine Frage gerade selbst geklärt. Wenn das gereinigte Wasser in Flüsse abgeleitet wird, wird folglich immer ein Teil des Wassers in den Boden absickern und somit das Grundwasser verschmutzen. 

0
@PhorkysThings

Du bist wirklich der Meinung, dass es unterhalb von Flüssen noch Grundwasser gibt, das durch wasserführende Schichten mit diesen Flüssen verbunden ist und in das daher was "absickern" könnte?

0
@Hoegaard

Es kann immer was absickern. Und unter den Flüssen ist logischweise nicht das Grundwasser. xD Aber Wasser wählt den Weg des geringsten Widerstandes, wird somit schon in bestehende Reservoirs fliessen. 

0

Von wo kann ich diätpillen bestellen?

Ich weiß nicht von wo ich solche Pillen bestellen soll, hat jemand ne Ahnung?

Ich will auch garnichts mehr essen aber es klappt irgendwie nicht und ich trinke erst recht nur Max.0.5L Wasser am Tag... Ich kann morgens auch nicht trinken weil ich danach gleich Bauchweh kriege

Ist das gesundheitsgefährdet?

...zur Frage

Wegen "Wassermangel" schlechte Haut und Cellulite?

Hallo,

ich finde ich habe eine sehr komische und schlechte Haut und Cellulite.

Könnte es davon kommen das ich sehr wenig drinke. 1-2 Gläser Wasser pro Tag? Würde sich mein Hautbild bessern wenn ich mehr Wasser drinke?

Ich werde bald 15 jahre alt.

Danke!

...zur Frage

Kann ein Mensch, der unter einer "Atypischen Anorexia Nervosa" leidet, wie ein "ganz normaler" Mensch Nahrung zu sich nehmen?

Hallo.

Kann ein unter der Diagnose "Atypische Anorexia Nervosa" leidender Mensch ganz normal wie alle anderen gesunden Menschen Nahrung zu sich nehmen?

Sollte man ihn als Familienmitglied immer wieder auffordern, sich gesund, gesünder und noch gesünder zu ernähren, oder sich eventuell damit zufrieden geben, das der Mensch sein Gewicht in einem normalen Rahmen hält und einigermaßen ausgewogen Nahrung zu sich nimmt.

Vielen Dank für viele hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Welcher liebe Mensch hat noch unter Folsäuremangel zu leiden , oder kann etwas dazu schreiben?

Hi , ich hätte eine Frage für jeden, der sich mit Folsäuremangel auskennt,- bzw . selbst darunter leidet. An was für Sympthomen leidet ihr, und seid ihr auch ständig müde und antriebslos ,- bzw. aggressiv davon ?

An die Kenner unter euch , welche Sympthome macht Folsäuremangel ?

Ich habe den Wert von 4,9. ( Norm 7,2-30,0 )

Sherry

...zur Frage

Deja vus aus Träumen und Erinnerungen immer häufiger - was ist los?

Hallo, ich leide schon regelrecht unter meinen Deja vus. Die einzelnen Situationen führe ich gleich auf, sollte euch ein möglicher Grund auffallen, teilt mir das bitte mit. Ich bin generell ein sehr ungeduldiger Mensch und es macht mich wahnsinnig zu wissen, was als nächstes passiert, oder zu denken, ich würde mich in einer Zeitschleife befinden, weil ich ja so nicht voran komme. Also:

Ich hatte als Kind, vor etwa 8 Jahren immer wieder (bestimmt 5 Mal) einen Traum, in dem ich einen Mann so halb unter Wasser im Pool gesehen habe. Also wenn die Augen an der Luft sind und der Rest vom Gesicht unter Wasser. Dieser Mann hat dann gelächelt und ist danach mit mir im Freien im Bademantel gelegen. Als ich dieses Jahr mit einem Kumpel im Urlaub war, ist genau das passiert, mit genau den selben Bildern. Er hat nach der selben Zeit unter Wasser gelächelt und draußen sah auch alles genau so aus.

Vor ca. 2 Jahren habe ich das erste und einzige Mal alleine was geraucht. Dabei hatte ich fern gesehen und das Gefühl, egal auf welchem Sender, zu wissen, was als nächstes passiert, Text mitgesprochen und vor dem Umschalten gewusst, was beim anderen Sender läuft. Das Ganze hielt etwa 30 Minuten an und war für mich die pure Hölle.

Letzte Woche hatte ich ein Vorstellungsgespräch. Als ich die Firma betrat, lächelte mich meine Ex-Kollegin an. Bevor ich diese kannte, hatte ich bereits von dieser Situation mit exakt dieser Einrichtung geträumt und sie kam mir bei unserem 1. Treffen in der alten Firma schon so bekannt vor.

Als Kind starrte ich mal auf eine Türklinke, hörte das Geräusch vom runter gedrückt werden und sah es. Ich erschrak und fragte meine anwesende Freundin, ob sie das auch gesehen hätte. Sie sagte nein und 5 Sekunden später passierte es genauso, die Tür wurde auch nicht geöffnet, nur die Klinke nach unten gedrückt. Als wir dann nachsahen, war niemand vor der Tür.

Mir fällt auf, dass mein Gehirn ganz häufig denkt, das als Traum erlebt zu haben. Die Träume waren oft wirklich so, weil ich nach den Träumen anderen davon erzählt hatte und diese mir bestätigen, dass ich das damals so erzählt hatte.

Manchmal bin ich in Wohnungen von anderen Leuten, die ich erst kurz kenne und weiß direkt welche Farbe die Wand im Schlafzimmer hat und wo das ist. Ich glaube eigentlich wirklich nicht an so übersinnliche Dinge, aber vor allem das mit den Träumen und die Häufigkeit kommen mir so extrem unangenehm vor...

...zur Frage

Wie lange kann ein Mensch ohne Essen und kalorienhaltige Getränke verzichten?

Also nur Wasser und ungesüßte Kräutertees wie lange halt ein Mensch da aus ohne Schäden davon zu tragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?