wenn ich was verkaufe was einen Millionen wert hat (keine immobillien )was muss ich an steuern zahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was ist es?

Handelst Du mit den Dingen beruflich?

Wann hast Du es gekauft?

Verkaufst Du, nur mal als Beispiel Goldbarren für 1 Mio., die Du vor einigen Monaten für 980.000,- gekauft hast, müsstest Du die 20.0000,- Gewinn versteuern.

Hättest Du die Goldbarren geerbt udn der Erblasser hat die mal vor einigen Jahren gekauft, wären auf den Verkauf keine Einkommensteuer zu zahlen (die Erbschaftsteuer hättest Du ja beim Erbfall bezahlt.

Wenn Du Diamantenhändler bist udn Diamanten für 1 Mio. verkaufst, wäre der erzielte Gewinn gewerbliche Einkünfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der dürftigen Information...

Ich sage einfach mal privates Veräußerungsgeschäft. Anschaffungspreis gegenrechnen, nach Abzug eines Freibetrages (600,-?) verbleibt ein Veräußerungsgewinn, der zu deinem Einkommen zählt und der Einkommenssteuer unterliegt.

Antwort ist möglicherweise falsch. Mehr Info geht halt nicht bei der knappen Fragestellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mojoi
22.09.2016, 12:19

Das hätte ich antworten sollen.

1

Was möchtest Du wissen?