Wenn ich vom Ausland bedroht werden, an wem wende ich mich?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Deutsche Polizei 63%
Die Polizei in dem betroffenen Ausland 13%
Beides 13%
Weiteres 13%

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Was denkt ihr in wie weit es ernst genommen wird und wie würdet ihr vorgehen?

Gut zu wissen:

Eine Strafanzeige kann nur Erfolg haben, wenn die Polizei ermitteln und die Staatsanwaltschaft Klage erheben kann.

Die Befugnisse der staatlichen Behörden hören jedoch an der eigenen Staatsgrenze auf.

Allerdings reicht die bloße Androhung einer Straftat auch in Deutschland nicht aus, um die Person strafrechtlich zu verfolgen.

Zunächst sollte geklärt werden:

  • Wirst du politisch verfolgt?
  • Falls nicht. Aus welchem Grund wirst du von wem bedroht?

Du schreibst:

Hab bereits Anzeige im betroffenen Ausland virtuell abgegeben.

Was muss man sich darunter vorstellen?

Kannst du das evtl. etwas genauer beschreiben?

Wenn du bereits im Ausland Strafanzeige gestellt hast, wirst du ggf. auch dort aussagen müssen.

Wie ist es möglich, dass dich die Drohungen aus dem Ausland erreichen? Vielleicht reicht es schon, wenn du deine Handynummer änderst.

Ich werde nicht politisch verfolgt. Ich habe über Internet eine Bekanntschaft abgeschlossen. Die Person hat sich mein Vertrauen erschlichen indem derjenige angab, das Abitur mit sehr gutem Notendurchschnitt abgeschlossen zu haben und hat sich mir mit ( hat sich zufällig herausgestellt ) gestohlenen Datensätzen vorgestellt und angegeben über kein Studium zu verfügen. Daher habe ich leider großäugig geäußert, dass ich der Person evtl. Vorteile übergeben werde damit derjenige Aussicht auf Karriere hinsichtlich Bildung / Job/ Perspektive hat. Als ich dann doch abgetreten bin von vorherigen Versprechungen hat diese Person erpresst heimliche Aufnahmen von mir, die bereits in Netz gelangt sind über weitere Kanäle verfügbar zu machen, bei dem kein Einverständnis von mir vorliegt und die leider sehr intim sind.

Die Polizei aus dem betroffenen Land führt eine Vorabanalyse durch und meldet sich bei mir. Dann würde ich alle zusätzlichen Informationen übergeben.

Mir liegen die Addresse des Täters, teilweise vollständige Namen weitere potenzieller Mittäter vor, die ich auch übergeben habe, gegen die evtl. auch ermittelt wird gemeinsam mit dem Haupttäter.

Ich befürchte, ich muss evtl. nicht nur meine Nummer, sondern weitere Angaben zu meiner Person teilweise bzw. vollständig ändern, die ich aus Datenschutzgründen hier leider nicht angeben kann.

MFG

0
Deutsche Polizei

Ruf als erstes da an, die haben mehr Ahnung

Danke. Würde ich auch im Hinterkopf behalten, nur ich bin leider sehr fahrlässig vorgegangen :S

1

Was möchtest Du wissen?