Wenn ich unter Windows einen Ordner freigebe und den jeweiligen Port im Router für diesen pc öffne, kann man dann normal mit Login von außen drauf zugreifen?

4 Antworten

Was ist "von Außen"?

Wenn du damit eine weiteren Rechner im LAN/WLAN meinst, kannst du sicherlich auf die Freigabe zugreifen ... ein Login ist dafür nicht notwendig; aber m.W. sollte der Benutzer-Account der gleiche sein wie auf deinem ersten Rechner.

Wenn damit das Internet gemeint ist: Nein! Denn ohne einen Dienst a la Dyndns gibt es keinen Zugriff, da die privaten Adressen der Form 192.168.x.y im Internet nicht funktionieren!

Ob mit einer Standard-Installation von Windows ein "Login" möglich ist, bezweifle ich (unter Linux -- als echtem Multi-User-System ginge das).

Mit Dyndns brauchst du wohl kein Login, aber da kenne ich mich mit aus. Per VPN hast du aber eine Authentifizierung ... ein Zugriff auf die Freigabe sollte dann möglich sein, da der andere Rechner dann Teil deines eigenen Netzes ist.

Und dafür braucht es keine Ports im Router außer denen für VPN.

Wenn du die passenden Ports vom Router weiterleiten lässt (TCP: 137, 139, 445 und UDP: 137, 138) sollte das gehen.

Wie "gut" dabei die Verschlüsselung ist weiss ich aber leider nicht.

Nein, du musst schon einen FTP oder Fileserver installieren, damit man brauchbar von außen Zugriff bekommt.

Wieso sollte das nicht gehen?

Ob FTP oder SMB (oder sogar was völlig anderes), solange die entsprechenden Ports weitergeleitet werden ist das Protokoll ziemlich irrelevant.

Ob SMB für Zugriffe von ausserhalb so sinnvoll wäre, das ist natürlich ne andere Geschichte. ^^

Aber wenn schon "FTP", dann doch wohl eher "SFTP".

0
@Isendrak

Hallo,

eine Portweiterleitung führt nur dann zum Erfolg, wenn der Port auch von der anderen Seite bedient wird bzw. auch ein entsprechender Server installiert und aktiviert ist.

LG Culles

0
@Culles

Korrekt.

Bin einfach mal davon ausgegangen, dass ein entsprechender Server vorhanden ist (und sei es "nur" ein ganz normaler Windows-PC mit aktivierter "Datei- und Ordnerfreigabe") und es nur darum geht, in von aussen erreichbar zu machen.

0

Womit bzw wie soll ich einen sftp host installieren? Für Windows bitte, ich hab auf dem Server Programme die es meines Wissens nach nur für Windows gibt

0
@MaxKrull

Ein normaler filezilla FTP mit SSL auth reicht völlig und läuft stabil und sauber.

2
@floppydisk

Geht natürlich auch. Zumindest sofern der Client FTPS unterstützt (sollte bei allen oder zumindest de meisten gängigen Clients der Fall sein).

0

Was möchtest Du wissen?