Wenn ich (u18) nachts nach einem Personalausweis gefragt werde aber keinen dabei habe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du bist verpflichtet einen Personalausweis zu besitzen, aber du musst ihn nicht jederzeit bei haben. Jedoch hat die Polizei das Recht bei einer Kontrole deine Personalien festzustellen, daher ist es durchaus sehr von Vorteil sich ausweisen zu können.

Entwerder die Polizei hat die Möglichkeit deine Daten anderwetig abzuklären oder du musst schlimmstenfalls tatsächlich mit auf die Wache.

Du hast keine Pflicht, den Perso dabei zu haben, soviel ist schon mal sicher.
Du musst allerdings einen gültigen Perso besitzen.

Ich denke, wenn berechtigter Verdacht auf eine Straftat besteht, dürfen sie dich mit auf die Wache nehmen um dort dann deine Identität festzustellen.

Eventuell begleiten sie sich auch einfach nur nach Hause, das wäre aber eine reine Gefälligkeit.

Solange Du freundlich bleibst, und Du nichts falsch gemacht hast, droht da wohl keine Gefahr. Die haben vermutlich genauso wenig Lust dich da zu nerven wie Du Lust hast von ihnen kontrolliert zu werden :D

hydrahydra 02.10.2016, 01:43

Du hast keine Pflicht, den Perso dabei zu haben, soviel ist schon mal sicher. --- Einer, der es begreift, Danke!

http://www.juraforum.de/ratgeber/oeffentliches-recht/personalausweis-ist-das-mitfuehren-pflicht-in-deutschland

"Die Pflicht, einen Personalausweis besitzen zu müssen, ist nicht zu verwechseln mit der Pflicht zum Mitführen eines solchen Ausweises. Diese besagt, dass Personen generell dazu verpflichtet sind, einen Lichtbildausweise mit sich zu führen, um diesen auf Verlangen der Obrigkeit vorzuzeigen. In den Niederlanden beispielsweise besteht eine diesbezügliche Verpflichtung seit dem 01.01.2005 (auch für Touristen, die sich im Land aufhalten), in Deutschland hingegen nicht. Das bedeutet, dass sich ein deutscher Staatsbürger innerhalb des Landes frei bewegen darf, ohne ein Identifikationspapier mit sich führen zu müssen."


1
sepki 02.10.2016, 01:53

Klar, man ist nicht dazu verpflichtet, den Perso dabei zu haben.

Man ist aber zumindest verpflichtet, sich ausweisen zu können.^^

0
hydrahydra 02.10.2016, 01:59
@sepki

verpflichtet, sich ausweisen zu können. --- Ja, und dann fährt man halt nach Hause und holt den Ausweis oder Pass.

0

Die Polizei wird über Funk Deine Angaben zur Person überprüfen. Wenn alles ok. ist kannst Du weitergehen. Das wars.

Auch als Minderjähriger darfst Du Dich 24 Stunden am Tag auf der Straße aufhalten.

Im Sinne des Jugendschutzes würden Dich die Beamten vermutlich nach Hause bringen und bei Deinen Eltern abliefern, dies als reine Gefälligkeit ohne irgendwelche rechtlichen Konsequenzen.

Die fahren die heim und gut ist.
Perso mitzuführen ist Pflicht aber kein Straftat.

Nevzat57 02.10.2016, 01:47

Schau aufs Datum mein Freund.
Du solltest dich immer nachweisen können,
Ich mach grad den Kurs.
Und wenn du es weißt, wieso fragst du?

0
hydrahydra 02.10.2016, 01:51
@Nevzat57

Ich bin nicht der Fragesteller. Und dass man sich identifizieren können sollte, bedeutet nicht, dass man es können muss. Aber wenn du gerade "den Kurs" machst, kannst du ja bestimmt das Gesetz benennen, dass zum Mitführen verpflichtet, oder? Ich hab dir ja schließlich auch eine Quelle angegeben.

0

Im Prinzip nichts du Must deinen Ausweis nicht bei dir haben du Must ihnen nur deine Personalien angeben 

Was möchtest Du wissen?