Wenn ich träume, bin ich in anderen Dimensionen und ich merke das meine Seele an einem anderen Ort ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das passiert schon mal. Nachts verarbeitet das Gehirn Eindrücke der Vortage. Sind diese Eindrücke sehr stark oder die Verarbeitung nachts sehr intensiv, kann es gut sein, dass man den Traum sehr deutlich empfindet.

Das man sich an einem anderen Ort empfindet, würde ich als normalen, möglichen Trauminhalt ansehen.

Mit dem Tod hört das Träumen auf, weil das Träumen eine im Wesentlichen im Nervensystem stattfindende Tätigkeit ist. Somit fehlt mit Absterben des Gehirns quasi das Instrumentarium, mit dem Du träumst.

Also alles noch im grünen Bereich bei Dir :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsere unsterbliche Seele - wovon wir eigentlich (noch) nicht so ganz wissen-welche Reisen und Erfahrungen sie gemacht hat- wird z.B. während wir schlafen oder meditieren-Ergebnisse und Gefühle bewirken. 

Spannend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PatrickLassan 14.03.2016, 13:05

Genau genommen ist nicht einmal die Existenz einer Seele bewiesen.

0

Klingt so als würde deine Seele auf Astralreisen gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jan28nrw 10.01.2016, 03:37

jepp,bin auch hin und wieder unterwegs..,kenn ich. sind Astralreisen.

0

da bist du ein bißchen ein mensch der zukunft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HerrFrydrych92 09.01.2016, 23:43

Wie meinst du das

0
nowka20 11.01.2016, 01:19
@HerrFrydrych92

dieses gefühl werden später einmal alle menschen haben. du hast es schon jetzt

0

Ne kenn  ich leider nicht. Woran merkst du das denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HerrFrydrych92 08.01.2016, 04:32

Ich weiß nicht wie es dir erklären kann, ist auch schon fast wieder gedanklich verschwunden

0

Was möchtest Du wissen?