wenn ich später die Rente beantragen will?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein. Wenn die Zeiten schon als Berufsausbildung im Versicherungsverlauf stehen, dann muss man die ganzen Unterlagen nicht mehr mit einschicken! Das erspart dir und dem Mitarbeiter der DRV viel Arbeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoLiErf
03.06.2016, 13:46

Danke. endlich mal eine richtige Antwort auf meine Frage

0

die musst du nicht noch mal vorlegen, weil die alle automatisch auf deinem Rentenkonto verbucht werden, weil der Arbeitgeber es meldet. Aber wie überall kann es auch mal zu Fehlern kommen. Daher solltest du deine regelmäßig zugesendeten Mitteilungen der Rentenkasse auch gut kontrollieren, ob wirklich allles korrekt erfasst ist und ggf. schon lange vor der Rente Belege vorlegen über fehlende Zeiten. Dafür sollte man zur Sicherheit alles aufbewahren.

Stell dir mal vor, es käme irgendwann irgendwie zu einem totalen Computerausfall und Daten gingen verloren, dann solltest du die auch nachweisen können. Ist zwar verdammt unwahrscheinlich, aber um auf der sicheren Seite zu sein, hebt man eben alles auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?