Wenn ich sozial stunden bekomme wegen einem Betäubungsmittel Delikt bin ich dann vorbestraft? bin unter 18?

3 Antworten

Derartige Maßnahmen werden im Erziehungsregister eingetragen. Das Erziehungsregister ist Bestandteil des Bundeszentralregisters.

Der Zugriff auf Eintragungen aus dem Erziehungsregister ist sehr stark eingeschränkt, die Eintragungen daraus werden nicht in ein Führungszeugnis aufgenommen. Der Inhalt des erziehungsregisters wird gelöscht wenn der Betreffende 24 Jahre alt ist.

Solltest Du aber erneut irgendwas anstellen, so wird der Staatsanwalt über Deine Eintragungen im Erziehungsrtegister bescheid wissen, denn er erhält Auskunft daraus.

Bei Jugendlichen steht NIE etwas im Führungszeugnis, egal was sie angestellt haben. Gerichte, Staatsanwaltschaft und Polizei haben jedoch Zugriff auf dein Sündenregister.

Ich denke dieses Delikt fällt in das Erziehungsregister. Somit ist das vorgemerkt, aber du bist nicht vorbestraft.

LG

Was möchtest Du wissen?