Wenn ich schlafe, fühlt es sich manchmal an als wäre ich ans Bett gefesselt. Mein ganzer Körper beginnt zu kribbeln (wie wenn der Fuß einschläft)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, Banana123xD.

Dein Körper hat sich schon in den Schlafmodus alias Schlaflähmung begeben während dein Hirn noch wach ist und gar nicht realisiert, dass jetzt nix mehr geht an Bewegung.

Ist ein reiner Schutzmechanismus, den Sleepwalker nicht haben.

Das nennt sich Nachtschreck, denn Körper fährt dann plötzlich aus dem Schlafmodus noch mal hoch und reagiert auf Anweisungen von Hirn, zuckt also, zappelt und man erschrickt ordentlich, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du dich denn bewegen dann oder VERSUCHST du es nur? 

Könnte eine Schlafparalyse sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Banana123xD
30.12.2015, 00:27

Ich versuche es, aber es geht nicht

0

Das ist eine unangenehme, jedoch ungefährliche Schlafparalyse!

https://de.wikipedia.org/wiki/Schlafparalyse

Die haben ganz viele - auch ich selbst ab und zu. :-)

Mach dir da keine Gedanken, es gibt Techniken wie man sich daraus befreien kann (Atemübung, langsames Aufschaukeln der Beine etz.)- Oder man kämpft nicht gegen an und geht dann bewusst in einen Traum über, dann hast du einen luziden Traum (Klartraum) in dem du weißt, dass du nur träumst und hast dann alle Freiheiten! =)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?