Wenn ich Netflix Eigenproduktionen sehe möchte ich am liebsten kündigen?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Nein, ich liebe Netflix Eigenproduktionen so sehr. 50%
Ja, die meisten Netflix Eigenproduktionen sind schrott! 44%
Habe kein Netflix 6%

5 Antworten

Da auch sehr gute Filme wie "Klaus" zu den Eigenproduktionen zählen, sind sie definitiv nicht Schrott.

Es gibt sehr gute, gute, solide, unterdurchschnittliche und schlechte.

Die meisten, die ich bisher gesehen habe, fand ich solide bis gut.

Klaus finde ich da am besten. Auch Filme wie Auslöschung oder Next Gen finde ich gut.

Woher ich das weiß:Hobby – viele Filme/Serien geschaut, Cineast, kenne mich aus

Ich sagte ja nicht alle, aber gefühlt 90% davon. Sowas wie The Witcher hat z.B. eine sehr hohe Qualität obwohl ich nicht mag was die Regisseurin aus The Witcher gemacht hat. Sie hat ihr eigenes verdrehtes Ding mit eingebracht. Aber die Schauspieler und die Special Effects finde ich sehr gut. Aber wie gesagt sowas sind m.M.n die wenigen Ausnahmen

1
Nein, ich liebe Netflix Eigenproduktionen so sehr.

Lieben ist etwas übertrieben aber ich finde sie recht gut. Man muss aber auch sagen, dass ich mir nicht sehr viele davon ansehe (bisher vielleicht 4 oder 5), da ich sehr wählerisch bin und mir meist 3 verschiedene (spoilerfreie) Reviews auf Youtube zu einer Serie ansehe bevor ich mit schauen anfange.

Ich habe das Gefühl dass Netflix soviel Angebot wie möglich haben will um mehr Kunden zu bekommen. Qualität spielt dabei keine Rolle, Hauptsache viel. Das ist meine Erfahrung

0
Nein, ich liebe Netflix Eigenproduktionen so sehr.

Lieben ist zu viel gesagt, aber Haus des Geldes oder Lupin habe ich doch sehr gerne geschaut. Wieso sollte das schlecht sein? Und wieso alle Eigenproduktionen?

Also was Disney macht als Eigenproduktion, das nenne ich Eigenproduktion. Netflix macht nur Lückenfüller habe ich das Gefühl. Hauptsache viel mit wenig Qualität. Das Angebot soll eben reichlich aussehen

0
@Ultimat3

Ok, das sehe ich ganz anders. Die von mir genannten Serien zeugen von so hoher Qualität, da hat das zuschauen Spaß gemacht. Auf welche Serien/Filme konkret beziehst du denn deine Kritik?

0
Ja, die meisten Netflix Eigenproduktionen sind schrott!

Die neuen Netflix Serien sind nicht gerade der Hit. Es ist meist immer dasselbe, und die Charaktere haben meist auch dieselbe Charaktereigenschaft von offiziellen Netflix Serien/Filme. Ich habe das Gefühl, die Produzenten wissen nicht mehr, was sie neues und frisches produzieren sollen.

Stranger Things, Haus des Geldes oder Anne with an E waren wiederum relativ überraschend gut.

Ja, die meisten Netflix Eigenproduktionen sind schrott!

99% der Netflix Eigenproduktionen sind echt verdammt schrecklich. Schlechte Schauspieler und schlechte Storyline sind Programm.

Was möchtest Du wissen?