Wenn ich nach Astana fliege um die Stadt anzuscaheun kann ich dann als "Terrorist" abgestempelt werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Kollegen haben keine Ahnung von Kasachtan. 

Ein Bekannter von mir ist in Almaty der Repräsentant der Comerzbank, sein Bruder arbeitet für eine deutsche Firma in Ekibastus. Niemand würde auf die Idee kommen das die Terroristen sind.

Bei der EXPO dieses Jahr baut die Bundesrepublik einen der größten Pavillions, das macht die wohl kaum wenn in der Nachbarschaft Terrorcamps wären.

Deine Kollegen sollten sich erstmal über Kasachstan informieren bevor sie so einen vollkommenen Unsinn behaupten. Und wenn du schon in der Gegend bist solltest du überlegen ob du nicht auch mal nach Almaty reist. Astana ist ja erst seit 1997 Hauptstadt, Almaty hat einfach mehr Geschichte.

Wieso, wegen der Illuminaten oder wegen der syrischen Friedensverhandlungen?

Vielleicht wirst du an der Grenze besser ausgefragt als wenn du aus Paris kommst, aber allein einen  Reise nach Astana ist kein Verhaftungsgrund - da haben dich deine Kollegen nur aufgezogen.

eher als Tourist xD

Was möchtest Du wissen?