Wenn ich morgens Müsli, mittags einen Salat und abends eine Suppe esse, wie schnell ich nehme ich dann ca. 10kg ab (Sport 3-4 pro Woche)?

4 Antworten

Das kommt darauf, wieviel du wiegst, wieviel Muskelmasse du hast und wieviel Kalorien du am Tag verbrauchst. Meiner Meinung nach ist die Menge, die du angesprochen hast, zu wenig für einen normalen Menschen. Achte lieber darauf, dass du gesund abnimmst. Also langsam und nebenbei noch Kraftsport zum Beispiel.

Ähm kann man pauschal nicht sagen da es sehr aufs Alter, deine Größe, dein aktuelles Gewicht und die MENGE ankommt! 

Wobei man mit Müsli, Salat und Suppe wohl eher viel zu wenig Kalorien aufnimmt und man eher etwas anständiges essen sollte damit es noch gesund wäre!

Ich bin weiblich, 24 Jahre jung, 173cm gross und wiege 75kg..

Das Müsli ist eine durchschnittliche Müsli/Cornflakes-Schale. Den Salat gestalte ich täglich anders, meistens jedoch mit Eisbergsalat, 1 Ei, Mozzarella, Tomaten und Gurken, manchmal rohen Fisch oder ein gegrilltes Pouletfilet dazu. Abend sind die Suppen so Fertigsuppen von Knorr, meistens esse ich davon 2 volle Teller.

Trinke nebenbei sehr viel (über 2l) und als Snack esse ich meistens eine Frucht (momentan Nektarine, Apfel, Wassermelone).

Ich spüre absolut kein Hungergefühl.. Ist das alles trotzdem zu wenig?

0
@VOVOA

2 Teller Fertigsuppe haben weniger als 100kcal. Der Salat vielleicht (je nach menge und inhalt) 600kcal wenns ne große Schüssel voll ist und das Müsli (je nachdem was drin ist und wieviel gramm es sind) auch noch mal 600kcal. Also insgesamt vielleicht gerade mal 1300kcal und ja das ist zu wenig! Mindestens 1600kcal sollten es sein und dann auch bitte mit Nahrhaften dingen. Die Suppe würd ich schon aus Prinzip selbst kochen, beim Müsli auch selbst mischen (wobei ich Vollkornbrot bevorzuge) und zum Salat würde ich auch noch was anständiges essen (Nudeln/Reis/Kartoffeln mit Fisch/Fleisch und Salat dann eben als Beilage oder mal Gemüse oder oder oder). Einfach auch deutlich mehr Abwechslung rein bringen und nicht immer das selbe essen

0

Hängt mit alter Geschlecht und Gewicht zusammen

Was möchtest Du wissen?