Wenn ich mit einem Getriebe von 100 rpm auf 1500 rpm komme, welche Folgen hat das für den Torque oder für das Drehmoment?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Salue

Wenn Du ständig die gleiche Energie dafür überträgst, dann ist es so, das Drehmoment z.B. an einer Welle nimmt mit zunehmender Drehzahl ständig ab.

Bei einem PW ist also das Drehmoment (und damit die Belastung) an der Antriebswelle beim Anfahren am höchsten. Wäre sie angebrochen, würde sie also beim Anfahren oder bei einer niedrigen Geschwindigkeiten brechen.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Wenn die Drehzahl nach dem Getriebe von 100 1/min auf 1500 1/min, also um den Faktor 15, steigt, dann sinkt das Drehmoment um den selben Faktor. Also: Eingangsdrehmoment / 15 = Ausgangsdrehmoment

Kurz: Das Drehmoment geht runter.

Was möchtest Du wissen?