Wenn ich meinen Trockner anschalte,kommt der FI Schalter.Warum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

DAS ist ein Mangel, den der Vermieter beseitigen lassen muss. Mit gesonderten Sicherungen kommt es darauf an, ob die Leitungen der diversen Steckdosen direkt in den Sicherungskasten gehen oder in Verteilerdosen verknüpft wurden. Im letzteren Fall wird es aufwendig.

TrotzAnfall 09.11.2012, 21:40

Danke erstmal für die schnelle Antwort :) Hab ja schon mit der Hausverwaltung gesprochen (hab den guten Mann Privat gestört) er meinte der Trockner hätte einen Defekt und deswegen würde die Sicherung kommen.Er wollte sich das aber Montag mal anschauen

0

Hallo TrotzAnfall

Wenn der FI-Schalter fällt dann hat das nichts mit einer Überlastung zu tun. Der FI-Schalter fällt nur wenn ein Masseschluss vorhanden ist. Hast du die Wäsche eventuell nicht sehr gut geschleudert und dadurch entstand im Trockner bei der Heizung ein Masseschluss, was ja allein durch die Tatsache bewiesen ist, dass die Waschmaschine funktioniert.

Gruß HobbyTfz

TrotzAnfall 10.11.2012, 21:17

Meine Wäsche schleudert immer bei 700 Umdrehungen pro Minute... Sie kommt nicht "klatschnass" raus^^ Es ist feucht,aber nicht nass.Also soweit "trocknen" das sie 1 Tag zum Trocknen auf dem Wäscheständer brauch. Habe heute allerdings mal nach den Daten des Trockners und der Waschmietze geschaut.Beide haben 230V,nur ist die Waschmietze mit 10A abgesichert und der Trockner brauch 16A. Weiß nicht ob ich dies in meinem Post gestern schon gesagt habe,aber auf dem FI Schlater liegt Komplett Küche und Bad.Weiß ja nun nicht ob es da jetzt doch einen Unterschied macht?

0
HobbyTfz 11.11.2012, 10:52
@TrotzAnfall

Dem FI-Schalter ist die Leistung der Geräte egal. Aber wenn die Steckdose der Waschmaschine nur mit 10 A abgesichert ist, dann ist das für den Trockner zu wenig. Aber dann fällt der Sicherungsautomat und nicht der FI-Schalter.

0
TrotzAnfall 14.11.2012, 19:43
@HobbyTfz

Entschuldige,Naturhaarfarbe Blond.... Aber was ist der Sicherungsautomat?

0
HobbyTfz 15.11.2012, 07:01
@TrotzAnfall

Du hast im Sicherungskasten einen FI-Schalter, wenn der Ausschaltet ist die ganze Wohnung stromlos. Neben dem FI-Schalter sind noch Sicherungen oder Sicherungsautomaten, mit denen einzelne Stromkreise in der Wohnung abgesichert werden (Herd, Waschmaschine, Licht, Steckdosen). Wenn jetzt für die Steckdose für den Waschautomaten nur mit 10 A abgesichert ist, dann ist das für den Trockner zu wenig. Wenn ein Sicherungsautomat fällt dann hast du in der Wohnung nur teilweise Strom (Herd und Licht funktionieren), fällt der Fi-Schalter geht auch der Herd nicht mehr.

0

Was möchtest Du wissen?