Wenn ich meinen Tee im Bad trinke, ist das Hygienisch vertretbar?

5 Antworten

Klar ist das vertretbar. Du trinkst doch den Tee nicht aus der Kloschüssel....

Es ist auch ein großer Unterschied, ob du es dir in einem öffentlichen WC oder im eigenen Bad gemütlich machst. Deinem Körper sind seine eigenen Keime wohlbekannt und die der Familie kennt er inzwischen auch.

Die Teetasse kommt dabei wohl kaum mit einem der "Keimlinge" in Kontakt. .....

1. ist der Körper ganz gut gegen Keime geschützt, man wird also nicht krank, wenn man Tee im Bad trinkt. Man atmet dort ja auch und spült sich den Mund aus.

2. ist häufig das Bad sauberer als z.B. die Küche

3. muss der Körper mit einem gewissen Maß an Keimen in Berührung kommen, um vor ebendiesen geschützt zu sein.

Kommt drauf an, wie hygienisch euer Bad insgesamt ist! 😎

Liege ich in der Wanne, nasche und trinke ich schon mal was, habe es bislang überlebt!

Ist zu viel schwarzer Tee ungesund?

Hey Leute, Ich trinke täglich 3-4 Tassen Tee und dachte bislang damit eigentlich nichts falsch machen zu können. Nun glaube ich aber neulich im Fernsehen gesehen zu haben, dass im Trocknungsprozess der Pflanzen für den Tee Giftstoffe freigesetzt werden sollen, die auf Dauer schaden könnten. Stimmt das?

...zur Frage

Ist ein Tee am abend ungesund?

Hallo ich trinke jeden Abend einen Tee (Früchte ) mit (stevia) süßtablette gesüßt ist es ungesund ??

...zur Frage

Ist zuviel Tee Genuss ungesund oder gar schädlich?

Trinke nur Tee, den ganzen, lieben, langen Tag :)

...zur Frage

Ich trinke Tee mit sehr sehr viel Honig. Ist das ungesund?

...zur Frage

Wochenende,- Ferien Alkoholabhängig?

Hallo, Ich beschreibe mal kurz meine Lage. Ich bin weiblich, 18 Jahre alt und denke ich könnte eventuell eine Form von Alkoholabhängig sein. Ihr müsst wissen ich trinke nicht unter der Woche, wenn ich Schule am nächsten Tag habe, nie. Würde nicht in Frage kommen für mich.

Ich trinke jetzt seit knapp 3 Jahren (hab mit Anfang 16 angefangen und werd jetzt bald 19), und das jedes Wochenede 2 mal, kann mich nicht erinnern ob es überhaupt ein Wochenende in diesen 3 Jahren gab wo ich nicht getrunken hab. Ich trinke in den Ferien jeden Tag und ich meine wirklich jeden Tag. Ich nehme mir jedes und jedes Mal vor nicht zu trinken, wenigstens mal einen Tag, aber da ist ein richtiger Drang in mir dann, ich fühl mich verpflichtet fast schon, zu trinken. Ich werd dann auch total nervös und unruhig und kann an nichts anderes denken. Das ist wie ein Teufel in meinem Kopf der immer und immer wieder versucht mich zu überreden zu trinken. Und meistens kann ich ihm nicht standhalten und geh mir dann Alkohol kaufen.

Da es mir an Freunden fehlt, (stört mich nicht, war schon immer ein Einzelgänger) trinke ich sehr oft Bzw. Immer alleine. Ich weiß das ist nicht normal.

Ich trinke dann meist schon eine halbe bis Dreiviertel Flasche hartalkohol, ich denke das ist viel für 1,65m und etwas weniger als 55 Kilo oder ? Ich denke meine Toleranz hab ich mir natürlich auch schon ziemlich antrainiert. Und ich weiß wie ungesund es ist.

Ich habe sehr oft mit meiner Mutter Streit wegen meines Trinkverhaltens, ich versuche ihr dann oft zu erklären wie ernst es ist und ich nicht anders kann obwohl ich eigentlich nicht will.

Meine Frage ist, denkt ihr ich bin Abhängig? Ich trinke ja nicht jeden Tag, komme meinen Pflichten durchaus gut nach. Kann man da überhaupt von einer Abhängigkeit sprechen? Hat jemand Tipps wie ich vom Alkohol loskomme? Ich bitte darum das mir jetzt keiner Vorwürfe macht ich erkenn ja selbst wie ungesund mein Trinkverhalten ist.

Danke

...zur Frage

Ist es ungesund jeden Abend Lavendel Tee zu trinken?

Hallo, ich habe Schwierigkeiten am Abend zu entspannen und einzuschlafen. Lavendel Tee entspannt mich sehr gut. Ich trinke ihn wirklich jeden Abend. Meine Frage: ist es ungesund Lavendel Tee jeden Abend zu trinken? Was kann es für Folgen haben?

Ich danke euch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?