Wenn ich meinen Stundenlohn mal die gesamten Arbeitsstunden des jeweiligen Monats multipliziere, ist das Ergebnis dann das Brutto- oder Nettogehalt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Brutto.

Aber bei unter 1000 € und Steuerklasse 1 Zahlst du noch keine Lohnsteuer.

Es gehen also nur die Sozialleistungen(Arbeitslosenversicherung, Krankenkasse etc) ab. ca 20 %

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehaltsangaben sind IMMER brutto, da die Abgaben (u.a. Steuern) von der individuellen Steuerklasse abhängig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss doch in deinem Arbeitsvertrag stehen ob es Brutto oder Netto ist. Aber der Mindestlohn ist 8,50€ BRUTTO. Vielleicht hab ich dir geholfen, konnte dein Anliegen nicht ganz verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

macht also 671,50 Brutto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Brutto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?