Wenn ich meinen Computer einschalte, stürzt er nach 1-2 Sekunden ab. Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie meinst du denn abstürzt also startet er das Betriebssystem und bleibt dann hängen oder startet er neu oder gibt es eine BIOS Meldung (hast du eine Piepe am Mainboard dran vielleicht zeigt sich damit dein Problem) Was für Komponenten verwendest du im Detail?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iceman3210
29.10.2016, 21:04

Also er stürzt sofort ab ohne irgendetwas anzuzeigen und startet dann von neu, das dann immer weiter so. Einen Piepser habe ich leider nicht

Grafikkarte: Nvidia GTX 1070 Asus Strix OC (Heute bekommen)

CPU:           I5-4760

RAM:          DDR3-RAM 8GB Corsair Vengeance 1600 MHz

Mainboard: H97 GAMING 3  (Heute bekommen)

Netzteil:      650W Be quiet Power Zone

1 normale SATA Festplatte und 1 SSD 250 GB Samsung

0
Kommentar von NoMaster
29.10.2016, 21:07

Mhm ok hast du mal BIOS Reset versucht?

0
Kommentar von NoMaster
29.10.2016, 21:08

Bei deinem Mainboard lag keine Piepe bei das wundert mich etwas

0
Kommentar von NoMaster
29.10.2016, 21:18

Mhm das ist doof
CPU mal überprüft? Vielleicht eine alte nehmen oder eine von einem anderen Pc?

Kannst du noch mal kurz erläutern wann das Problem zum 1. Mal auftrat also was da vorher mit dem Computer war?

0
Kommentar von NoMaster
29.10.2016, 21:53

Mhm die Wärmeleitpaste wäre es nur dann gewesen wenn der PC bei Hitze abgestürzt wäre (glaub mir hab damit Erfahrung;) ) Mhm ich würde mich jetzt mal aus dem Fenster lehnen und auf die CPU oder das Netzteil tippen das Netzteil ist recht anfällig auf Feuchtigkeit kann sein das es die Spannung nicht sehr gut hält.... Versuch mal ein Yt Video zu finden wo erklärt wird wie man die einzelnen Spannungen messen kann (Achtung! Das Messen am Netzteil ist gefährlich!) ich hab jetzt nur das gefunden:   https://youtu.be/CE29Thz2Jao Musst du mal sehen ob es dir etwas bringt. Wenn das Netzteil funktioniert dann tippe ich auf die CPU (viel bleibt dann auch nicht mehr übrig;) )

0
Kommentar von NoMaster
29.10.2016, 23:26

Tut mir leid das ich dir nicht besser helfen konnte

0

Probier doch einfach mal deinen Rechner neu aufzusetzen ^^. Klingt nach einem Festplattenproblem. (Falls wichtige Daten auf dem Rechner sind würde ich dir ein Backup empfehlen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iceman3210
29.10.2016, 21:17

Ich habe 2 verschiedene Festplatten, eine SSD 250 GB von Samsung und eine Seagate 3 TB Festplatte.

Bringt es etwas wenn ich mal eine von beiden abstecken und dann mein PC einschalte?

0
Kommentar von GGHyperX
29.10.2016, 22:05

Denke nicht

0

da würde ich empirisch vorgehen..

erstmal alles abklemmen ausser mainboard, ram, cpu und graka, dann sollte er was sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er kriegt von irgendwo den Befehl sich auszuschalten. Aber ich will hier nicht den Experten spielen denn ich habe bei der Elektronik/Computer inzwischen gelernt dass da Geister drin sind wie bei Halloween. Woher die kommen können selbst Könner oft nicht nachvollziehen. Und mit Reparaturrechnungen bin ich auch ein gebranntes Kind.

Ich tu das Ding dann zum recycling,  hau mit nem schweren Hammer drauf und kauf mir nen Neuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt wahrscheinlich an deiner Festplatte. Bring deinen PC mal zu einem Spezialisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iceman3210
29.10.2016, 21:04

Warum denn an meiner Festplatte?

Habe eine SSD und eine normale SATA

0

Ist dein Kühler ordentlich auf der PC drauf? Mit Wärmeleitpaste? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iceman3210
29.10.2016, 20:46

Ja ich habe heute erst die Wärmeleitpaste erneuert.

0

Was möchtest Du wissen?