Wenn ich meine Kündigung am 1. des Monats abgebe und ich eine Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Monatsende habe, welches Datum müsste ich angeben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man kündigt immer zum......

In Deinem Fall kündigst Du z.B. zum 31. August. Dein AG muss die Kündigung spätestens am 3. August erhalten. Die Frist von 28 Tagen fängt dann am 4. August an zu laufen und der 31. August ist der letzte Tag des Arbeitsverhältnisses.

Du kannst Deine Kündigung aber problemlos auch früher abgeben (z.B. am Montag, 1. August).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im August funktioniert das. Auf der Kündigung schreibst du natürlich das Datum, an dem du sie schreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Verträge in denen das so geregelt ist, dass man bei Einreichung bis zum 3. Werktag des Monats den ganzen Monat angerechnet bekommt. Das muss dann aber auch explizit so drin stehen.

Sonst gelten eben die 4 Wochen zum Monatsende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst deine kündigung spätestens bis zum 03.08. abgegeben haben wenn du zum 31.08. (monatsende) kündigen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XOXO194 29.07.2016, 11:29

Achso ok, ich dachte ich muss sie sogar bis zum 1.8. abgegeben haben?! 

0
Hexe121967 29.07.2016, 11:34
@XOXO194

theoretisch kannst du auch heute schon zum 30.09. kündigen wenn du das möchtest. spätestens müsste die kündigung 4 wochen vor dem 30.09. (= 02.09.) beim arbeitgeber sein.

0
Hexe121967 29.07.2016, 11:52
@XOXO194

nein, ich wollte dir klar machen, dass du auch heute schon zum 31. dezember kündigen könntest wenn du das denn wolltest.  früher als in der angegebenen frist kannst du immer kündigen. du könntest allerdings nicht am 15.08. zum 30.08 kündigen.

verstehst du jetzt was ich meine?

0
XOXO194 29.07.2016, 11:58
@Hexe121967

Ja jetzt verstehe ich. Vielen Dank, kenne mich mit sowas überhaupt nicht aus. 

0

Was möchtest Du wissen?