Wenn ich mein S6 roote, kann ich dann immer noch Software Updates machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Root Apps verwenden einen eigenen Kernel um den Root Zugriff zu ermöglichen. Um den Kernel aufzuspielen nutzen sie je nach Android Version verschiedene Lücken. Da durch KingoRoot also ein anderer Kernel dann auf dem Gerät ist können keine System Updates mehr empfangen bzw installiert werden (OTA). Auch wenn KingRoot entfernt wird, werden keine Updates kommen weil beim entfernen nicht automatisch der Original Samsung Kernel installiert wird. Willst du nach dem Rooten durch KingoRoot also irgendwann wieder Updates empfangen musst du die Samsung Firmware neu auf dein S6 aufspielen.

Kommentar von Anonym6110
07.09.2016, 07:19

danke, und wenn der Root über den PC ausgeführt wird, kann ich dann Updates machen? ~Danke

0
Kommentar von MrPriViLeG
07.09.2016, 10:06

In der Regel ja wenn du SuperSU nutzt .. ich roote mein Nexus 6P immer über den PC mit SuperSU und bekomme die Updates immer angezeigt..

0

Was möchtest Du wissen?