Wenn ich mein Mainboard vorheize, stürzt der PC nicht ab. Welches Problem liegt vor?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein PC scheint offensichtlich einen thermischen Fehler zu haben. Das kann ein empfindliches Bauteil oder aber ein Haarriss sein. Oft sind es aber auch nur Kondensatoren auf dem Mainboard (wenn oben auf dem Deckel was rauskommt (Flusen oder zähe Flüssigkeit).

Du kannst hier einfach mal tauschbare Teile, wenn vorhanden, mit Anderen tauschen, beispielsweise Arbeitsspeicher denn unter Umständen kann auch hier der Fehler liegen; er muß nicht zwangsläufig auf dem Mainboard sein. Wenn Du aber immer wieder den gleichen Fehler mit anderen Teilen (oder aber beim Arbeitsspeicher wechselweise mal den Einen alleine, dann den Anderen alleine eingebaut lassen) hast, bleibt letztlich nur noch das Mainboard übrig. Bei der Fehlereingrenzung nicht vergessen, auch mal die Laufwerke abzuzuiehen und testen; wenn die auf dem Bus stören kann das auch die Ursache sein. Es muß also nicht zwangsläufig eine Bank sein...

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schdurmi
14.01.2016, 21:51

Danke, hatte schon vor dem Thread Fehlereingrenzung erfolgreich betrieben.

0
Kommentar von Schdurmi
14.01.2016, 22:06

Was bedeutet "aus dem Deckel was rauskommen"? Welcher Deckel?

0

Wenn Dein PC so funktioniert, gilt der gute alte Spruch: Never change a running system - ändere nie ein funktionierendes System^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schdurmi
14.01.2016, 22:02

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. ;D

Hier ist mir das Lernen dann doch wichtiger. Zwar würde ich nie an der Elektronik 'rumfummeln. Aber es ist viel interessanter, wenn ich mir ein neues Mainboard hole und sehe, wie sich "der Feind" in Luft auflöst. :D (Brauche eh mal ein Board mit aktuellerer Ausrüstung. Soweit das mit dem Sockel möglich ist. Also... wohl doch ein ganz neues System aufbauen. Yippie! :D)

0

ich tippe mal auf einen haariss im mainboard oder eine kalte lötstelle. danach zu suchen ist fast aussichtslos... ich würde sagen, entweder lebst du damit, oder tauschst die hauptlatine aus...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mikrorisse wohl eher nichts denn um die zusammen zu schmelzen braucht es mehr hitze. Und dass es zu kalt ist halte ich auch für unwarscheinlich wenn du nicht gerade unter -90 grad beim booten bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schdurmi
14.01.2016, 21:57

Wie es sich mit Mikrorissen, also thermalen Einflüssen auf Leiter, verhält, weiß ich nicht. Dafür müsste ich Elektroniker sein. Ich vermute jedoch, dass es durchaus möglich ist.

Das benannte Problem ist jedoch möglich. Wenn sie es nicht glauben, bitte googlen! ;) Um diese Glaubensfrage geht es in diesem Thread jedoch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?