Wenn ich lange auf den PC Bildschirm gucke blinzel ich viel. Brauch ich eine Brille?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Am PC vergisst man normalerweise das blinzeln. Die Augen trocknen aus. Das merkst Du unterbewusst anscheinend nach einer Zeit und blinzelst daher um so öfters. Versuche, von Anfang an daran zu denken, lockere und vollständige Blinzelbewegungen durchzuführen. Ob Du eine Brille brauchst ist davon unabhängig und kann auf die Entfernung nicht beantwortet werden. Das prüft der Optiker.

Trockene und/oder müde Augen... viel Blinzeln vor dem Bildschirm ist eigentlich gesund. Zuviel Blinzeln aber anstrengend und das Auge wird gereizt. Geh mal beim Optiker vorbei..

ein monitor sollte so aufgestellt sein, dass die oberkante 5 - 10 cm unterhalb der augenhöhe ist. miss bei dir mal nach, vielleicht liegts daran. durch einen gesenkten blick werden die augen nich so weit geöffnet.

Wie lässt sich das auf Arbeit bewerkstelligen? Da man ganz aber schlechte Karten. Daheim ist das kein Problem, und es ist auch wirklich für Augen und Nacken das allerbeste.

0

ES kann an der Qualität des Bilschirms liegen, auch am Abstand vom Bildschirm. Möglichwerweise bist du auch zu lange dran. Und manchmal ist das Auge strahlungsempfindlich - da gibts Abhilfen, um die Strahlung zu mindern.

Ich vermute, dass es nicht mit der Strahlung des Monitors zusammenhängt. Manche Menschen konzentrieren sich bei der Bildschirmarbeit so sehr, dass sie buchstäblich vergessen zu blinzeln und deshalb das Auge austrocknet. wenn es so weit ist, dass dies unangenehm wird, muss man natürlich erst recht blinzeln und zwar so lange, bis das gereizte Auge sich wieder erholt hat. Da hilft nur, sich das regelmäßige Blinzeln wieder anzutrainieren, indem man sich ständig daran erinnert. Während der Arbeit sollte man sich auch immer wieder unterbrechen und den Blick in die Ferne richten, dies entspannt.

das ist eigentlich normal, denn wenn man vor dem monitor sitzt, blinzelt man eigentlich nicht... die augen trocknen aus... wenn man sich dessen bewusst wird, blinzelt man logischerweise sehr viel öfter als normal, um die augen wieder anzufeuchten... es kommt dir nur so vor, als würdest du ständig und viel blinzeln... am monitor liegts übrigens nicht...

Ich würde das problem mit einem Augenarzt besprechen, denn es kann sich dahinter eine ernstzunehmende Erkrankung verbergen. Allerdings ist es an Anzeichen daür, dass Du zuviel am PC arbeitest.

Hast du einen CRT (Röhre) oder TFT (Flachbildschirm)?

habe einen röhrenbildschirm.

0
@maaspils

Die Bildwiederholfrequenz des CRT auf mindestens 85 Hz einstellen. Dann läuft er fast flimmerfrei. Oder einen TFT kaufen die sind vollständig flimmerfrei.

0

Was möchtest Du wissen?