Darf ich bei Kaufland arbeiten, wenn ich im Büro krankgeschrieben bin?

12 Antworten

Nein, darfst du nicht - und zwar ohne Wenn und Aber. Entweder du bist krank oder nicht. Und offenbar bist du es nicht. Dein Arbeitgeber könnte dich also ohne Weiteres abmahnen - und in der Regel muss er ohnehin über deinen Nebenjob Bescheid wissen.

nein! nur wenn du wegen krankheit einen bestimmten beruf nicht ausüben kannst, könntest du mit genehmigung einer nebentätigkeit nachgehen. z.b. mit einem gebrochenen arm könntest du kein lkw-fahren, aber durchaus telefondienste übernehmen.

Wenn Du nicht arbeitsfähig für einen Bürojob bist, darfst Du auch keine andere Tätigkeit ausführen und schon gar nicht an der Kasse. Die kündigung besteht zu Recht.

Was möchtest Du wissen?