Wenn ich jetzt eine Monatskarte kaufen würde?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gekauft ist gekauft. Bei nicht voller Ausnutzung des Monats gibt es keine Rückerstattung.

Eine vorzeitige Stornierung mit Rückerstattung bei längerfristigen Dienstleistungsverträgen gibt es nur, wenn der Nutzer verstirbt oder nachweisbar erkrankt (z.B. bei Fitness-Studio-Mitgliedschaften). Ich könnte mir vorstellen, dass man auch ein Abonnement bei einem Verkehrsverbund im Todesfall vorzeitig auflösen kann. Aber wenn es nur um weniger als einen Monat geht, wie bei einer einzelnen Monatswertmarke, ist vermutlich gar nichts zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Die Karte ist ja gültig. Wenn ein Besitzer sie nicht (mehr) nutzt ist das seine Sache, aber kein Grund zur Reklamation / Rückerstattung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,  Du musst Dir vorher überlegen, welches Ticket Du brauchst.

Eins kaufen, erstmal nutzen, dann zurückgeben funktioniert nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wie kommst du drauf?

Du hast die Karte beansprucht, also hast du sie verwendet und wird nicht mehr zurückgenommen.

Vorher überlegen ob sich eine Monatskarte lohnt oder ob du "täglich" neue (Tages-)Karten löst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sämtliche Fahrkarten sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?