Wenn ich im Unterricht sitze, will ich in Tränen ausbrechen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

heii,

das ist bei mir manchmal genauso... Es ist total komisch und miestens ohne grund... Und es wäre natürlich irgenwie doof wenn man mitten im Unterricht anfängt zu weinen! Ich konzentrier mich dann immer auf irgendwas: den unterricht meine freunde, die wand, irgendetwas halt... und sobald ich dann auch nicht mehr daran denke vergeht das so langsam... Und die Magenkrämpfe gehen bei mir immer weg, wenn ich was trinke, vielleicht bei dir auch.

ich bin auch grad ind er einführungsphase und da kann man ja nicht einfach aufhören zuzuhören, deshalb kannst du ja aus dem fenster gucken und trotzdem zuhören... Hilft bei mir wunder!

Viel Glück

Isabell

Das vergeht wieder bzw. sollte vergehen, wenn du dich an die neue Situation gewöhnt hast. Oberstufe ist eben etwas anderes, als die Mittelstufe davor. Mir ging es ähnlich, aber nachdem die ersten Wochen gelaufen waren und man auch wusste wie es läuft, war wieder alles in Ordnung.

GrueneKiwi 10.08.2011, 15:42

Ach, und mach dir nicht (jetzt schon) so große Sorgen um die Abiturprüfungen. Sie wirken oft erstmal wie das große unbekannte Ungeheuer und wenn man sie dann hitner sich hat, waren sie doch gar nicht soo schlimm.

0

Ohje du arme :( Hattest du vorher schon prüfungsangst? Oder ist das jetzt alles wegen dem abi? Setzt du dich vllt. selbst unter druck weil du ein besonders gutes abi schaffen möchtest? Vllt. Redest du am besten mal mit deinen eltern. Ich kann dich aber auch echt gut verstehn, weil man ja schon weiß dass die halbjahresleistungen schon mit ins abi einfließen!! Kopf hoch!! :)

LG Anni

Rede mit Deinen Eltern!

Was möchtest Du wissen?