wenn ich im minus bei meiner bank bin und mir mein konto wegen insolvenz gekündigt wurde .kann ichmein konto vielleicht behalten und den dispo abbezahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei einer Kündigung des Kontos wird von der Bank i. d. R. der sofortige Ausgleich des Solls innerhalb der Kündigungsfrist gefordert.

Banken sind da meist rigoros und vollstrecken, sofern eine Abmahnung erfloglos bleibt.

Versuche trotzdem, mit Deiner Bank Kontakt aufzunehmen - vielleicht gibt es ein Lösung.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit ca. 3 Monaten hat jedermann das Recht auf ein Girokonto. Dies wird dann aber nur als Guthabenkonto geführt. 

Daher würde ich Kontakt zu Bank aufnehmen, auf diese Gesetzeslage hinweisen und bitten, dein Kontomodell als sogenanntes Basismodell weiterzuführen. Dabei dürften nur angemessen Gebühren verlangt werden, also nicht mehr als als ein anders vergleichbares Konto da.

Ebenso würde ich versuchen zu vereinbaren, dass der Dispo in ein Ratenkredit umgewandelt wird und du den monatlich abzahlen kannst.

Da du von Insolvenz redest, schalte auch deinen Insolvenzverwalter ein, damit er der Bank an die Gesetzeslage erinnert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?