Wenn ich im Kreisverkehr(kurz:Kreisel) stundenlang im Kreis herumfahre, kann ich in irgendeiner Form belangt werden?

12 Antworten

Unnützes Hin- und Herfahren ist in Deutschland eine Ordnungswidrigkeit nach § 30 Abs. 1 Satz 3 StVO und wird mit einem Verwarngeld von 20 Euro geahndet. Der Tatbestand ist erfüllt, wenn man ohne Notwendigkeit innerhalb einer geschlossenen Ortschaft eine Strecke mehrmals abfährt und dadurch andere belästigt werden.

Quelle: Wikipedia

Was sollte dir das bringen !? Eigentlich gibt es die Regel , dass man immer einen Grund bzw. ein Ziel haben muss und ned sinnlos rumfahren sollte . Man kann natürlich immer einen Grund angeben , der eigentlich ned stimmt , in deinem Fall wird es aber schwierig oder !? Heißt also , dass du eine Verwarnung bzw. Strafe von der Polizei bekommen könnetst , weil du sinnlos umherfährst.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Wenn das die Polizei mitbekommt und das werden sie, wenn jemand mitbekommt das du ewig da rumfährst Ärger. Erstmal mit einem Bußgeld und, wenn sie mitbekommen das du das weiter machst natürlich noch mehr ärger.

Was möchtest Du wissen?