Wenn ich im Jahre 2008 zu einer Geldstrafe von 1500 Euro verurteilt wurde (75 Tagessaetze) sollte diese dann im Jahre 2013 geloescht worden sein, oder?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt auf die Straftat an und auf dein Alter.
Bist du nach Jugendstrafrecht verurteilt worden, erscheint es nichtmal in deinem Fürhungszeugnis.

Normalerweise bleiben Straftaten nicht lange im Führungsszeugnis eine Straftat mit 75 Arbeitsstunden entspricht einer Geldstrafe bei Erwachsenenstrafrecht von 750€ (10€ std.)und bei Jugendstrafrecht 375€ (5€ std.)

Thraalu 25.07.2016, 00:54

Wie alt bist du denn zum verurteilungszeitpunkt gewesen?

0
Thraalu 25.07.2016, 01:03

In der regel sind es 2-5 Jahre außer bei schlimmen vergehen die bleiben länger drin.
Genau kann ich es dir leider auch nichg sagen tut mir leid... Ich würde mal bei der Polizei fragen, kostet nix und geht schnell

1

war 27 also kein Jugendstrafrecht

Kommt auf die Straftat an.

Was möchtest Du wissen?