Wenn ich im EU - Ausland eine schwere Straftat begehe bin ich dann straffrei?

8 Antworten

Dort, wo du dich aufhältst, wirst du dann auch bestraft. Man buchtet dich dann eben in Deutschland oder in der EU stattdessen ein.

Wäre das nicht der Fall, hätten unzählige Straftäter bereits im Ausland keinen solchen Ärger. Denn Flucht ins Ausland ist ihr erstes Handeln nach einer Straftat, aber das gelingt nur selten.

Von Experte tinalisatina bestätigt

lies Dir mal die §§ 6,7 StGB durch, da stehts genau drin:

§ 7 StGB

Geltung für Auslandstaten in anderen Fällen

(1) Das deutsche Strafrecht gilt für Taten, die im Ausland gegen einen Deutschen begangen werden, wenn die Tat am Tatort mit Strafe bedroht ist oder der Tatort keiner Strafgewalt unterliegt.

(2) Für andere Taten, die im Ausland begangen werden, gilt das deutsche Strafrecht, wenn die Tat am Tatort mit Strafe bedroht ist oder der Tatort keiner Strafgewalt unterliegt und wenn der Täter

1.zur Zeit der Tat Deutscher war oder es nach der Tat geworden ist oder2.zur Zeit der Tat Ausländer war, im Inland betroffen und, obwohl das Auslieferungsgesetz seine Auslieferung nach der Art der Tat zuließe, nicht ausgeliefert wird, weil ein Auslieferungsersuchen innerhalb angemessener Frist nicht gestellt oder abgelehnt wird oder die Auslieferung nicht ausführbar ist.

Nein, denn dann wird Deutschland Dich bestrafen. Du darfst auch im Ausland keine Taten begehen, die in Deutschland strafbar sind.

Außerdem könntest Du in ein anderes EU- Land sogar ausgeliefert werden.

Nein, Du wirst trotzdem verurteilt. Als Deutscher wirst Du nur nicht ausgeliefert.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sondern? Zahlt dann der Staat das Gefängnis obwohl es im Ausland war ?

0
@Itmild

Warum nicht? Jede Straftat wird gesühnt, soweit sie aufgeklärt wird. Machen andere Staaten genauso, so dass sich das irgendwie wieder ausgleicht.

0

Nein, bist du nicht.

Wieso , können die einen gegen den Willen dahin ausliefern ? Selbst wenn Todesstrafe drauf steht?

Wäre ja dumm Deutschland würde das Gefängnis dann bezahlen.

1
@Itmild

Wenn das Land ein Rechtshilfegesuch stellt, kann man dich ausliefern, sofern dir vor Ort ein fairer Prozess gemacht wird, weder Folter noch Todesstrafe droht oder man dich für weitere Taten anklagen könnte, die in DE nicht straftbar sind

Sollte dies der Fall sein, kann unter bestimmten Umständen auch in Deutschland ein Prozess stattfinden.

0

Was möchtest Du wissen?