Wenn ich im Ausland mit meinem Handy bin-kann ich von Deutschland aus angerufen werden? Ohne Vorwahl

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bist auch im Ausland unter deiner gewohnten Nummer erreichbar, der Anrufer zahlt den üblichen Tarif, die Weiterleitung ins Ausland geht auf deine Rechnung.

negiup13 10.06.2014, 22:36

Wie teuer ist so eine Weiterleitung im Durchschnitt innerhalb der EU? Schon Erfahrung Rolf 42?

0
Rolf42 10.06.2014, 22:38
@negiup13

Innerhalb der EU gilt für die Roaming-Gebühren zwar eine Obergrenze, es hängt aber von deinem Anbieter und deinem Tarif ab. Schau ins Preisverzeichnis deines Anbieters.

0

Ja, du kannst angerufen werden, ohne die internationale Vorwahl. Es reicht die Vorwahl des Netzbetreibers und deine Rufnummer. Bist du im Ausland mit deiner deutschen Nummer erreichbar, passiert das durch das sogenannte Roaming, durch welches der Anruf kostenpflichtig durch ein ausländisches Netz geleitet wird. Diese Kosten trägt der Angerufene.

Diese Roaminggebühren sind etwa in Höhe von 1 Euro pro Minute.

Ja sicher. Der Vorgang wird "Roaming" genannt, siehe auch Google. Extra-Gebühren: ja

negiup13 10.06.2014, 22:34

Wird der Angerufene benachrichtigt? Oder der der anruft?

0

Was möchtest Du wissen?