Wenn ich heiße Nudeln ins Eiskühlfach tue, werden die Nudeln dann schlecht?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Meine Güte .....

1. Warum willst du Nudeln ins Kühlfach des Kühlschranks tun??

a) Vermutung: Du willst sie nicht gleich essen, aber einige Tage später?

b) Oder: Es sind zuviele und du willst welche für eine nächste Mahlzeit einfrieren?

Zu a) Bis zum nächsten Tag würde es ausreichen, wenn du die Nudeln abgedeckt im Kühlschrank aufbewahrst. Bis zum nächsten Tag, ggf. auch übernächsten Tag, werden sie dort nicht schlecht.

Zu b) Natürlich kannst du sie auch im Eiskühlfach einfrieren. Dazu ist allerdings zu bemerken, dass das "Eiskühlfach" des Kühlschranks vermutlich kein 3-Sterne-Kühlfach ist (oder?) Wenn doch - kein Problem - wenn nein, höchstens bis zu 1 Woche. Allerdings sind Nudeln ja so fix gekocht, dass ich zwar evtl. einen Rest einfrieren würde, aber nicht bewusst mehr Nudeln koche um sie einzufrieren.

Frage beantwortet??? Sonst noch einmal nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
10.07.2017, 09:20

Herzlichen Dank für das Sternchen! Ich habe mich sehr darüber gefreut.

0

Ist o.k. sie bleiben gut. Langsam wieder auftauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Nudeln werden nicht schlecht. Allerdings nötigst du deinen Kühlschrank dazu auf Hochtouren zu arbeiten, denn dieser versucht natürlich eine vorgegebene Temperatur zu halten bzw. wieder zu erreichen, ergo steigt der Energieverbrauch enorm an.

Besser die Nudeln auf handwarm runterkühlen lassen und dann in den Kühlschrank damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sie werden dadurch nicht schlecht.

Aber du solltest auf folgende Art vorgehen:

- Speisen vom Herd zuerst mal auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Du kannst sie gleich/noch heiß in gefriergeeignete Behälter (z. B. Tupperware) geben.

- Erst wenn die Speise auf Zimmertemperatur ist, in den Kühlschrank oder ins Tiefkühlfach tun.

Sonst braucht der Kühlschrank unnötig viel Energie, um die Speisen herunter zu kühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest sie erst abkühlen lassen & dann einfrieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlecht werden sie nicht, aber dein Eisfach braucht viel mehr Strom und geht kaputt. Gib sie in eine gefrierdose und lass sie in der Küche stehen. Wenn Sie kalt sind können Sie in den kühler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein im Gegenteil. Aber du machst deinen Kühlschrank damit kaputt. Niemals heisse Sachen in den Kühlschrank oder Froster, immer vorher abkühlen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nicht schlecht, aber weich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ob sie schlecht werden hängt einzig davon ab wann du sie wieder heraus nimmst ... mehr als 10 jahre würde ich sie nicht drin lassen ... xP

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nudeln und Hackfleisch werden im Kühlschrank kalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die frieren dann ein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre vermutlich besser, nur die Soße ins Tiefkühlfach zu tun (vorher abkühlen lassen) und später einfach neue Nudeln zu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?