Wenn ich etwas Finde mus ich es dann immer abgeben

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Tja, Du hättest tatsächlich das gefundene, defekte Rad beim Fundbüro abgeben müssen. Nicht mal den Sperrmüll, den Du auf der Straße liegen siehst, darfst Du nach brauchbaren Dingen durchsuchen und Dir davon mitnehmen.

Daß Du neue Räder gekauft hast, ist Dein Problem. Wenn Deine Nachbarn etwas freundlicher reagiert hätten, könntest Du ihnen sogar die neuen Räder anbieten. Aber das wirst Du Dir nun sicher verkneifen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackelmann888
02.10.2011, 08:46

Das mit dem Sperrmül ist ein anderes Recht.In dem Moment wo ich Sperrmüll an den Straßenrand zu Abholen stelle,wird es Eigentum Des Entsorgungsbetriebes.Da ist der Eigentümer bekannt und keine Fundsache.

0

Du dürftest gefundene Sachen behalten, wenn sie "herrenlos" sind. Das ist aber im Normalfall nicht so, den Beweis dafür mußt Du führen. Andernfalls machst Du Dich wegen Unterschlagung strafbar http://dejure.org/gesetze/StGB/246.html

Zwar gibt es eine Bagatellgrenze von 10,-€, diese gilt aber z.B. nicht für Ausweispapiere (deren rein materieller Wert deutlich drunter liegen dürfte).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hatte der russe wirklich ein eigentumsrecht daran, oder wollte er nur kostenlos an einen roller kommen?

Konnte er der Polizei eine Kaufquittung zeigen?

Ansonsten du hast was von geringem Wert gefunden. Lohnt sich nicht beim Fundbüro abzugeben.

Wenn er dich genötigt hat, den roller rauszugeben -> Strafanzeige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jenser7360
02.10.2011, 08:58

Strafanzeige bringt das was sicher nicht Der Russe hat stickiche auf uns und die Mafia geht uns auf denn geist. In Deutschland haben die ja mehr Rechte.

0

Der Roller war schrott,wenn er einen Geringen wert hatte ca 10 Euro.brauchtest du Ihn nicht abgeben.Damit hast Du aber noch kein Eigentum Erworben.Wenn Der Eigentümer sich meldet,ist es besser Das Teil zurückzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Fundsachen können im Fundbüro abgegeben werden.

Ab einem Wert von 10 Euro ist der Finder verpflichtet, die Fundsache bei der Behörde abzugeben.

Außerdem können auch Bagatellfunde mit Werten unter 10 Euro abgegeben werden, die für den Eigentümer einen hohen persönlichen Wert besitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist keine Grauzone, denn die Wertgrenze ist hier überschritten, etwas anderes kann allenfalls gelten, wenn der Eigentümer das Eigentum an dem Roller aufgeben wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst nicht einfach was mitnehmen heil machen und es verschenken , das ist keine Grauzone

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn irgendwo ein PKW mit defektem Aussenspiegel steht, nimmste den auch mit..?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frugivore
02.10.2011, 08:34

... den Außenspiegel ???

0
Kommentar von jenser7360
02.10.2011, 08:54

Frage nicht verstanden der ( kluetje ) hat noch einen versuch

0

Was möchtest Du wissen?