Wenn ich einen neuen Router bekomme, wird dann eine neue Leitung freigeschaltet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo liamnoa,

etwas zu verlangen heißt nicht, dass man das bekommt, was man erwartet... ;-)

Wenn es Probleme mit dem Router gibt, empfehle ich, dies erst einmal durch den technischen Kundenservice prüfen zu lassen, sofern ein Fehler im Gerät besteht und nachgewiesen werden kann, dann steht einem Austausch normalerweise nichts im Wege.

Ein Upgrade auf einen anderen Router ist manchmal verbunden mit einem Technologiewechsel, was durchaus zu einer schnelleren Verbindung führen kann (aber nicht muss!).

Funktioniert Dein Router denn einwandfrei, wenn DU per Kabel verbunden bist? Denn gerade bei WLAN-Verbindungen gibt es sehr viele mögliche Störquellen, die zu Verbindungsabbrüchen oder scheinbar nicht funktionierenden Verbindungen führen können.

Gruß,

Lars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
liamnoa 07.07.2016, 14:01

Hallo Lars, als erstes Vielen Dank für deine Antwort! Seit dem ich die o2 Homebox 6641 habe, treten die besagten Probleme auf. Ist es bei o2 möglich, gegen einen Aufpreis, eine Fritzbox zu bekommen?

1
o2Hilfe 07.07.2016, 14:52
@liamnoa

Hallo liamnoa,

anhand der Hardware kann man das pauschal so leider nicht beantworten, da müssten wir systemseitig schauen, wie genau Dein Tarif und Vertrag aussieht und was die Leitung so sagt.

Du kannst uns aber auch gerne via Twitter oder Facbook oder auch unser forum unter http://hilfe.o2online.de/ kontaktieren.

Gruß,

Lars

0

Ehe du einen neuen Router vom Anbieter forderst, könntest du mal einen Test mit einem Leihgerät machen. Das würde zumindest mal die möglichen Schwachstellen in deiner Infrastruktur aufdecken können, wie z.B. schlechte Positionierung des Routers bezüglich des schwachen W-LAN.

Die Leitung würde sich nicht verändern, weil du ja lediglich ein Hardwareproblem hast.

Bei schwachem Funksignal würde ich zunächst mal überprüfen, ob Standort und Entfernung zum Rechner passen und ob ein Repeater nicht schon Abhilfe schaffen könnte.

Über Funk geht auch ein Teil der Leistung verloren, das muss dir klar sein.

Sollte auch ein neuer Router keine Besserung bringen, zudem die Infrastruktur in deinen Räumen gut sein, solltest du massiv beim Anbieter meckern, bzw. schriftlich mahnen, wenn nicht die vereinbarte Qualität und Quantität bei dir ankommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@liamnoa,

der Router hat nichts mit dem Tarif zu tun. Vor Jahren habe ich den Router meines Anbieters gegen einen privat gekauften Router ausgetauscht. Mit dem Router habe ich genau das, was ich will und brauche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du behälst die vorhandene Leitung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du behältst die alte leitung wenn du schnelleres internet willst musst du mehr zahlen bzw schauen ob das bei dir eigentlich möglich ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
liamnoa 07.07.2016, 00:05

Es liegt am Router. Ich bin eigentlich zu Frieden mit der Schnelligkeit meines Internets.

0
zknft 07.07.2016, 00:11
@liamnoa

wenn  dein router kaputt ist dann bekommst du eigentlich kostenlos einen neuen vom internet anbieter frag da mal nach

0

Was möchtest Du wissen?