Wenn ich einen Fuß rieche bekomme ich einen steifen, heißt das automatisch das ich einen Fußfetisch habe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was du erregend findest und was nicht bzw. wie sich das bei dir in der Zukunft entwickelt wird dir hier keiner beantworten können. So lange du zwar darauf stehst, aber darauf verzichten kannst, würde ich übrigens eher von einer Vorliebe sprechen als direkt von einem Fetisch - was aber auch immer der Fall ist, es ist rein gar nichts, wofür du dich schämen oder schlecht fühlen musst. 

Die Sexualität ist ein intimes und weites Feld. So lange es nicht gegen irgend jemandes Willen geht darfst du ruhig probieren ;) Ich hoffe, dass du dafür die richtigen Partner findest, dann kann das Entdecken der Vorlieben eine positive und schöne Angelegenheit werden - egal  ob Fuß oder Brust :)

lieber freund ich liebe auch füsse aber bin kein fetischist denn es gibt ein regel alles was ein baby in früh stadion mit den füssen der mutter in verbindung tritt nimmt sie als einen grossen wert in leben mit darum ist man kein fetischist das ist ein versehen der kranken schwester oder artzt bei geburt allso ist fetisch nicht  angebracht ich liebte die füsse meiner mutter darum glaubte ich währe pervers aber dem ist nicht so sollte mal das klischee über denken in meinen augen und das weibliche geschlecht sollte mal ein wenig über ihre schatten springen

Man kann nicht ändern was man mag und was nicht. Ja es KÖNNTE sein dass Du einen Fetisch hast. Na und? Das ist heute nichts besonderes mehr.

Was möchtest Du wissen?