Wenn ich eine wissenschaftliche Arbeit verfasse und eine einzige Abbildung erkläre, wie gehe ich formal korrekt damit um?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich würde die Abbildung schon lieber irgendwo in die grobe Nähe des Verweises setzen. Sonst muss man ja immer hin und her blättern.

Bei den wissenschaftlichen Veröffentlichungen die ich bisher gelesen habe, war das auch immer so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... kleine Ergänzung: Ich frage mich, ob ich hier im Fließtext einen Verweis in Klammern setze (Abbildung 1) und dann das Bild am Ende in einem Abbildungsverzeichnis erscheinen lassen muss....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du schon selber erwähnt hast, würde ich das Bild im Fließtext nur erwähnen, mit einem Verweis auf dein Abbildungsverzeichnis im Anhang.

So in etwa:

"Wie man an dem Abbild von Konstantin d. G. erkennen kann (Abbildung 1), waren..."

Den Verweis auf das Abbildungsverzeichnis kannst du aber auch in die Fußnoten setzen, wenn du die sowieso anlegst.

In Abbildungsverzeichnis stellst du dann das Bild rein mit entsprechender Quelle. Auch wenn es nur ein einziges Bild ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?