Wenn ich eine Präsentation über Schäferhunde mache, muss ich dann erst noch Allgemeine Information oder kann ich grade zu Aussehen, Charakter, Geschichte,...?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

unter "Allegemeine Information" würde ich die Einführung ins Thema packen:

Also Infos darüber, wie viele Schäferhunde in Deutschland leben, seit wann es die Rasse gibt, dass sie von der FCI/VDH anerkannt ist etc, dass die Rasse heutzutage vielfältige Aufgabenbereiche erfüllen kann (vom reinen Familienmitglied über Sport bis hin zum Katastrophenhund oder Drogenhund).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich. Die Erzählungen von Bello, dem lieben Schäferhund, interessieren niemanden. Rasse, Herkunft, Zucht, Wesen, Eignung, das ist wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es, wenn du einen Bereich abgliederst, denn du als Allgemeine Informationen beschreibst und auf die Folie ein Bild von Schäferhunden tust und dann viele weitere einzelne Folien zu Aussehen, Charakter und Geschichte machst? Also quasi Überpunkt 1. Allgemeines -> Unterpunkte 1.1 Aussehen 1.2 Charakter 1.3 Geschichte etc.?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach angaben über die Herkunft, den Ursprung, die Haltung, dass sie sich von Beamten und blinden eingesetzt werden und wie sie sich dem Mensch gegenüber verhalten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde noch erzählen für was diese Hunde früher gebraucht wurden etc. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

im Grunde gibt es da kein "Muss".

Warum orientierst du dich nicht am (Inhaltsverzeichnis des) entsprechenden Wikipedia-Eintrages?



AstridDerPu




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allgemeines ist doch z.B. Aussehen oder der frühere Zweck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?