Wenn ich eine periodische Funktion habe,zB: 3sin(3(x+5))+2...und die zeichnen soll,wie soll ich anfangen zu zeichnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Funktion hat die Form: a*sin(b(x-c)+d
a gibt an, wie stark deine Funktion gestreckt nach oben (in y-Richtung) wird (hier mal 3), mit b kannst du die Periode ausrechnen (b=2pi/p, hier also ist p=2pi/3), c gibt die Verschiebung in x-Richtung an (hier um 5 nach links) und d die Verschiebung nach oben/unten (hier um 2 nach oben). 
Am einfachsten ist es zu zeichnen, wenn du dir zuerst klar machst, wo d ist und diese "Nulllage" einzeichnest. Dann kannst du dich um c kümmern und schauen, wo der Graph beginnen muss. Danach kannst du b und a berücksichtigen und so den Graph einfach einzeichnen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeichne Maxima/Minima ein, Zeichne Wendestellen und gegebenfalls Nullstellen ein, anschließend "sinusförmig" versuchen die Punkte miteinander zu verbinden. Das ganze dann halt für einen gewünschten Zeitraum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?