Wenn ich eine Miete von 600 € zahle und nun ALG II beziehe und noch keine angemessene Wohnung von z.b 450€ habe werde ich dann rausgeschmissen?

4 Antworten

Das Jobcenter wird eine Senkungsaufforderung erstellen und dich auffordern, die Kosten innerhalb von 6 Monaten zu senken oder Gründe vorzulegen, warum eine Senkung nicht möglich ist.

Werden keine Gründe vorgetragen und die Kosten auch nicht gesenkt, berücksichtigt das Jobcenter nach 6 Monaten nur noch die angemessenen Kosten.

Der Betrag, der vom Jobcenter als angemessen angegeben wird, ist im Normalfall die Kaltmiete, d.h. die Heizkosten werden zusätzlich vom Jobcenter gezahlt.

Die Differenz zwischen angemessenen Kosten und den tatsächlichen Kosten müsstest du nach der Senkung selbst tragen.

Findest du das gerechtfertigt bzw reichen 6 Monate

0
@Marsolapen

Irgendwo muss eine Grenze gesetzt werden. Ich würde es nicht okay finden, wenn von Steuergeldern Luxuswohnungen finanziert werden (übertrieben dargestellt) und teilweise dann sogar für Leute, die gar nicht arbeiten wollen (trifft natürlich nicht auf alle ALG II-Bezieher zu). Arbeitslosengeld II ist eben nur eine Grundsicherung, dementsprechend werden auch nur geringe Mieten berücksichtigt. Die Landkreise achten jedoch drauf, dass auch tatsächlich Wohnungen für das Budget vorhanden sind, sonst werden die Mietgrenzen angepasst.

Und man hat ja immer noch die Möglichkeit, Gründe vorzutragen, warum eine Mietsenkung nicht möglich ist und das Jobcenter die volle Miete weiter zahlen sollte. Oder man trägt die Differenz zwischen Angemessenheit und tatsächliche Miete selbst.

0

das jobcenter wird eine kostensenkungsaufforderung schicken, in der du aufgefordert wirst, die mietkosten zu senken. nach 6 monaten wird dann nur noch die angemessene miete bezahlt (und die jahresnebenkostennachzahlung wird auch nicht mehr übernommen), außer man kann belegen, dass keine passende wohnung zu bekommen war.

Nein, aber du musst den Satz der über der zumutbaren Miete liegt dann selbst zahlen

Man hat ein halbes Jahr Zeit.

Was möchtest Du wissen?