Wenn ich eine Karriere als professioneller Hacker anstrebe - wieviel Zeit bleibt mir für andere Sachen?

7 Antworten

Programmieren zu können ist wichtig um Sicherheitslücken zu finden und diese auszunutzen.          
      
Als Programmierer kannst du einiges an Geld verdienen, und hast in guten Unternehmen auch frei verteilbare Arbeitszeit. Somit kannst du dann an einem Tag 8 std. Oder 9 arbeiten und an einem anderen nur 7.        
      
Als Hacker ist das so ein Ding. Dafür gibt es nicht wirklich Stellenausschreibungen und wenn du dem Staat mit hacking helfen willst musst du auch erstmal ewig in der normalen IT Abteilung arbeiten und deine Kenntnisse unter Beweis stellen.    
Oder du gehst in die USA da geht das glaub ich einfacher.      
          
Wenn du Hacking aber als Black Hat Hacker machen willst, musst du erstmal ein Ziel suchen und so weiter.        
Da is nie klar wie viel Geld du machst.        
      
Programmierer ist da glaub ich die bessere Lösung.

Ei ei ei mal wieder eine Frage dieser Sorte xD

Der Begriff den du hier suchst ist wohl "Ethical Hacker". Das ist tatsächlich ein möglicher Beruf, wenn auch einer der wohl schwierigsten.
Wenn du dir bereits jetzt Gedanken machst wie viel Zeit du hier fürs nebenbei zocken hast, dann bist du in diesem Feld leider kategorisch Falsch.

Falls es dich aber dennoch interessiert, hier mal eine Mögliche Laufbahn:

- Informatik Studium an einer guten Uni mit starken Fokus auf IT Security/Krypto
- Nebenbei private Weiterbildung in diesem Bereich
- Nach einem guten Abschluss einen Job in einem IT-Security Unternehmen beginnen. Während dessen weiterhin private Weiterbildung. Teilnahme an speziellen Workshops, Tagungen, Kongressen....

Wenn du dann also nochmal einige Jährchen dort gearbeitet hast kannst du versuchen die nötigen Zertifizierungen anzustreben. 

Wenn du dann irgendwann deinen CEH geschafft hast (Kostet übrigens um die 4,5k €) kannst du dich selbst einen Ethical Hacker nennen.

Natürlich gibt es auch viele andere Wege zum Ziel. Einige Bilden sich über Jahre privat weiter andere werden vom Unternehmen geschult. Alle haben aber gemein, dass man sehr viel Zeit investieren muss um das nötige Wissen zu erlangen. Manche brauchen dafür vielleicht 3-5 Jahre, andere werden es zu Lebzeiten nicht schaffen.

Hast du dein Ziel erreicht ist es aber noch lange nicht vorbei. Du musst immer up-to-date bleiben. Jedes Jahr ändern sich Systeme, Sicherheitsstandards, bekannte/unbekannte Exploits. 

Leute die EH werden sind das aus Überzeugung, nicht weil es irgendwie "cool" wäre sich Hacker zu nennen. 

(...) oder lieber Programmierer werde (...)

Diese Überlegung zeigt bereits, dass du keine Ahnung hast, was ein Hacker ist. Hacking ist ein winziges Teilgebiet der Programmierung. Um Hacker zu werden, musst du zwangsläufig erstmal programmierern lernen und alles, was du sonst noch so brauchst.

Ich kann dir nur empfehlen, dir mal zu überlegen, woher dein Wunsch kommt, Hacker zu werden. Hast du einen Film gesehen, in dem Hackter total easy alles hacken und sich alles erlauben können ? Hast du ein Computerspiel wie Watchdogs gespielt, in dem "Hacking" ein essentielles Feature ist ? Wenn du diese Fragen mit einem Ja beantwortest, dann rate ich dir dringend, dir mal zu überlegen, ob das denn wahr ist, was da gezeigt wird. In den häufigsten Fällen wird da nämlich kompletter Schwachsinn präsentiert. So funktioniert Hacking nicht.

Wie kann ich zu 100 Prozent anonym im Internet sein?

Hey! In letzter Zeit habe ich ein bisschen mehr erfahrung mit Hacken gemacht. Jetzt geht es um die Anonymität. Also, reicht es wenn ich eine VPN reinmache, meine MAC-Adresse ändere, meine Seriennummer des PC's ändere, die MAC-Adresse meiner VPN ändere, UND eine Proxy bei Chrome benutze? Gibt es dann immernoch eine möglichkeit mich zu identifizieren? Oder lieber gleich TOR?

...zur Frage

Suche ein anderes Wort

Sieh mich an, ich bin alt und schwach geworden. Meine Zeit ist bald um. Mir bleibt sehr wenig Zeit um die Dinge zu tun, die ich schon immer tun wollte.

Ich suche ein anderes als DINGE, oben im Text.

Ich finde Dinge klingt unprofessionell.

Thx im voraus

...zur Frage

Wieviel würdet ihr einem Fremden anvertrauen?

Interessiert mich wahnsinnig..! Mit den anvertrauten Sachen meine ich nicht nur materielle Dinge!

...zur Frage

Warum haben die Menschen heutzutage immer weniger Zeit?

Für die wichtigen Dinge im Leben.

Alles muß heutzutage schnell gehen: Karriere, Essen, Termine etc

Warum?

...zur Frage

handy anzeichen für hacker?

Guten Tag ! Mir ist in letzter Zeit vermehrt aufgefallen, dass vorwiegend morgens einige Fenster in meinem Browser geöffnet sind. Zuletzt heute; Ein Fenster zur Änderung meines Facebook Passwortes stand offen. Doch dies ist nur ein Beispiel.Tatsächlich würden auch einige minderbemittelte Personen dafür in Frage kommen. Nun kenne ich mich nicht wirklich aus und frage mich; -Hilft es, in solch einem Fall die Nummer zu wechseln? -Was kann der"Hacker" in diesem Falle alles sehen? -Wie kann man diese kriminelle Handlung nachweisen? Vielleicht ist ja der ein oder andere Kenner dabei, der mir einen guten Rat geben kann. Danke schonmal dafür:)

...zur Frage

Jemand droht mich zu Hacken, er weiß meine IP?

Hallo Leute,

Ich habe neulich einen im Internet kennengelernt, und eigentlich verstanden wir uns gut. Nur dass meine Eltern dagegen waren, und ich habe es auch verstanden, da er 15 ist, und ich erst 10. Naja, ich habe ihm gesagt, dass es nicht geht, aber er meinte, er will mich nicht verlieren, und dass ich ne tolle Person bin und so. Sprich, er hat sich eingeschleimt und so... Als er dann meine Nummer herausgefunden hat, hat er mich auf Whats App belästigt und dann auf Snapchat. Ich weiß, auf Snapchat hab ich ihn selbst geaddet, aber er hat sich Lisa genannt, wie meine Freundin, und ich hatte sie noch nicht auf Snapchat. Dann hat er mir gesagt, dass er es ist, und dass, wenn ich ihn noch einmal verlasse, er mich hackt. Er kennt meine IP (ich bin nicht sicher, ob es wirklich meine ist, ich kenn mich mit sowas nicht aus) und droht mir die ganze Zeit, dass er mich hackt. Ich habe ein bisschen, nein, zu untertrieben: Ich habe Angst um mein LEBEN! Ich habe ihn natürlich sofort gelöscht und so, auf WhatsApp geblockt usw... Aber ich habe Angst. Was soll ich tun? Bitte helft mir, ich hab solche Angst, er weiß alles, wo ich wohne, was für 1 Handy ich habe... ich habe es ihm vorher nie erzählt! Und Polizei fällt raus, da ich sie nicht belästigen will und so... HILFE!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?