Wenn ich ein Praktikum mach, von der Schule aus 1Woche als Kellner, darf ich das Trinkgeld behalten?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich bezweifele fast, das du während eines Praktikums schon eigene Gäste bedienen darfst. Du wirst wahrscheinlich mehr im Hintergrund unterstützen, wie Gläser und Bestecke polieren. Eindecken, Brotkörbe vorbereiten. Vielleicht mal einzelne Gerichte oder Getränke zum Tisch bringen. Aber ich kann dir versichern, das die Station ein versierter Kellner leiten wird und das Trinkgeld wird bei ihm landen. Wenn er nett ist, bekommst du einen Teil. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Geld steht dir zu und ist gesetzlich geregelt

§ 107 GewO Abs (3) - Berechnung und Zahlung des Arbeitsentgelts

Trinkgeld ist ein Geldbetrag, den ein Dritter ohne rechtliche Verpflichtung dem Arbeitnehmer zusätzlich zu einer dem Arbeitgeber geschuldeten Leistung zahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer auf den Betrieb an. Einige untersagen es generell, das Trinkgeld für sich zu behalten oder gar anzunehmen, andere gestatten es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du das mit dem Betrieb also dem Chef oder der Chefin abklären, wie das bei denen üblich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Freundin von mir hat auch mal als Kellnerin Praktikum gemacht und sie durfte das Geld, laut Chefin, behalten. Eigentlich schon, ber klär das mit der/dem Chef/in ab. :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darfst du behalten, solange du nicht mehr als 400€ Trinkgeld verdienst.. aber eher unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin für ja weil trinkgeld halt das bekommst du zugesteckt weil du so lieb bist^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise schon. Üblich ist, dass das Trinkgeld gesammelt wird und am Abend kriegt die Küche ca. 10-20% davon und den Rest kriegen die Kellner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klär das mit dem Praktikumsleiter ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das darfst Du ! (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?