Wenn ich ein Gewerbe anmelde dann unterliege ich der Kleinunternehmerregelung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

warum bist du so erpicht auf die Klemnunternehmerregelung ?

Hab gleich von Anfang alles mit USt gemacht, hatte damit nie Probleme.

Warum sich da rummachen. Dann UST Vorauszahlungen leisten und am Ende vom Jahr ne UST Erklärung. Dafür kannste Betriebl.. bedingte Arbeitsmittel die UST davon in der UST Erklärung wieder abziehen.

Also warum willste die Kleinunternehmerreglung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht du darfst, du kannst soviel umsatzmachen wie du willst. Nur dann bist du im Folgejahr nicht mehr von der Umsatzsteuer befreit.

Und was soll dier die reglung nach § 19 UstG bringen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?