Wenn ich ein eigenes Video für Youtube produzieren möchte, wo muss ich wegen der Hintergrundmusik um das Recht erfragen. GEMA oder Kanalinhaber?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo StefanArmbruste,

die Frage ist Mega-komplex. Ich würde deswegen wie chanfan epfehlen, dir einfach GEMA-freie Musik zu suchen.

Ich fange mal von vorne an. Es gibt in Deutschland sowas wie Urheberrecht (engl. Copyright). Dazu ein Video (geht nur 2 Minuten)

Wenn ein Musiker seine Musik nun bei der GEMA anmeldet, verwaltet die bestimmte Nutzungsrechte, die aus dem Urheberrecht resultieren. zB. erhebt die Gebühren, wenn das Lied gesendet oder vorgeführt wird.

Das Problem bei Youtube ist, dass die GEMA seid Jahren mit Youtube auf Kriegsfuß steht. In anderen Ländern hat Youtube Pauschalverträge mit GEMA-ähnlichen Institutionen. Hier in Deutschland sind die beiden seid fast 10 Jahren in einem endlosen Streit um Lizenzgebühren.

Die GEMA sieht eigentlich Youtube in der Verantwortung die notwendigen Rechte bei Ihr einzukaufen. Deswegen ist es als einzelner Youtuber da schwer an eine GEMA-Erlaubnis zu kommen.

Die bekannten Songs, die du auf Youtube siehst, sind meistens von den großen Plattenfirmen dort selbst eingestellt. Kopien in Privat-Videos werden manchmal geduldet. Es gibt aber keine Möglichkeit vorauszusehen, ob Chart-Musik in deinem Video geduldet wird oder nicht.

Ich würde deshalb empfehlen dir GEMA freie Musik zu suchen. Entweder bei Youtube-Kanälen wie NoCopyrightSounds. (Name ist ziemlich irreführend aber Content ist gut.) Oder Musik unter Creative Commons Lizenz. Da wären Jamendo, CCMixer oder incompetech gute Quellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst abklären, wer der rechtmäßige Urheber des Musikstückes ist oder durch wen seine Rechte an der Musik vertreten werden.

Die GEMA kennen ja nun die Meisten. Somit sollte klar sein was gemeint ist.

Ansonsten immer nach dem Urheber forschen. Ein Kanalbetreiber muß nicht der Urheber sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?