wenn ich ein auto habe, welches nur auf dem parkplatz steht und nicht gefahren wird, muss ich dann IRGENDWAS bezahlen (zum beispiel die verischerung o.ä.)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn der Parkplatz auf einem umfriedeten Privatgelände ist, brauchst du selbstverständlich weder Steuern noch Versicherung für das abgemeldete Kraftfahrzeug zahlen.

Auf welchem Parkplatz? Befindet sich dieser Parkplatz auf öffentlichem Gelände (zum Beispiel also an der Straße), muss das Fahrzeug auch für den Straßenverkehr zugelassen sein. Und dann bezahlst Du sowohl (mindestens) eine Haftpflichtversicherung sowie Kfz-Steuern.

Steht das Fahrzeug jedoch auf einem (abgeschlossenen) Privatgrundstück, muss es nicht angemeldet sein. Dann fallen auch keine Kosten an.

Das kommt darauf an, auf welchem Parkplatz das Auto steht. Steht es auf einem Privatparkplatz, womöglich mit der Erlaubnis des Besitzers, dann braucht das Auto nicht angemeldet sein, kostet also nichts. Steht es auf einem öffentlichen Parkplatz, muß das Auto angemeldet sein, kostet also Steuer und Versicherung.

schleudermaxe 31.08.2015, 08:26

Quatsch, wenn der Platz zugänglich ist, bedarf es auch einer Zulassung. Aber danach wird doch gar nicht gefragt!

1

Wenn es nicht versichert ist, darf es gar nicht auf öffentlichen Straßen stehen.

... nein, natürlich wird nicht "IRGENWAS" zu bezahlen sein für das Parken. Allenfalls fallen Parkgebühren an.

Auf öffentlichen Plätzen zu parken muss es angemeldet sein. Um es anzumelden muss es versichert sein.

schleudermaxe 31.08.2015, 08:24

... aber danach wird doch gar nicht gefragt!

0
webya 31.08.2015, 08:31
@schleudermaxe

natürlich, es wurde gefragt ob etwas bezahlt werden muss. Eine Versicherung muss abgeschlossen werden und die muss bezahlt werden.

3
schleudermaxe 31.08.2015, 11:02
@webya

... Quatsch, keine Versicherung muß abgeschlossen werden, weil ich das Ding auf einem Parkplatz parke! Also bitte.

0
webya 31.08.2015, 14:25
@schleudermaxe

Natürlich. Du darfst ein nicht angemeldetes Auto nicht im öffentlichen Raum abstellen.

Im sogenannten öffentlichen Verkehrsraum ist es nicht erlaubt, ein nicht angemeldetes Auto zu bewegen. Das Abstellen ist ebenfalls untersagt. Bei Zuwiderhandlung droht Ihnen das Abschleppen des Autos auf Ihre Kosten sowie zusätzlich ein Bußgeld. Grund für die Regelung, dass Sie ein abgemeldetes Auto nicht auf der Straße und auf öffentlichen Parkplätzen parken dürfen, ist der fehlende Versicherungsschutz. Ein Fahrzeug muss eine Haftpflichtversicherung besitzen, ansonsten sind öffentliche Straßen und Wege tabu. Dies betrifft nicht nur das Fahren eines Pkws, sondern auch das Abstellen. Ein abgemeldetes Auto parken Sie nicht, da der Begriff "Parken" fest an die Anmeldung des Fahrzeugs gekoppelt ist. Das Abstellen des nicht angemeldeten Autos ist eine unerlaubte Sondernutzung. Diese steht laut Bußgeldkatalog unter Strafe

0
schleudermaxe 31.08.2015, 20:10
@webya

... und was soll das hier? Davon ist doch laut Frage gar nicht die Rede. Merke: Wer schon lesen kann, ist meist vorneweg!

0

Was möchtest Du wissen?