Wenn ich ein 25er Führerschein mach kann ich dann einen 50er roller anmelden ohne das sie den Führerschein sehen wollen oder iwas merken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,
man kann jedes Fahrzeug versichern, für den Vertrag muss man jedoch 18 Jahre alt sein.
Sollte man noch nicht volljährig sei, so muss ein Elternteil, bzw. eine erziehungsberechtigte Person den Vertrag abschließen.

Als Versicherungsnehmer ist man noch lange nicht der Fahrer, sondern der Halter.

Wenn man nur die Prüfbescheinigung hat, aber mit einem 45er Roller fährt, der als 45 Roller versichert ist und auch noch diese Papiere hat, hat man in einer Verkehrskontrolle ein echtes Problem.
Einfacher kann man es der Polizei nicht machen, um eine
Strafanzeige wegen Führen eines Kraftfahrzeuges ohne Fahrerlaunis
zu kassieren.


Um einen roller "anzumelden" musst du nur zur sparkasse gehen und dir ein nummernschild kaufen. Damit schliest du dann auch gleich eine vericherung ab. Dazu brauchst du keinen führerschein. Das kann also jeder machen. Es wird hier auch nichts wegen deinem roller überprüft. 

Wenn die polizei dich erwischt und dein roller nicht auf 25 km/h gedrosselt ist, dann bekommst du eine anzeige wegen fahren ohne fahrerlaubnis. Beim ersten mal wird das meistens eingestellt. Beim zweiten mal gibts sozialstunden und beim dritten mal gibt es dann eine führerschein sperre die ein paar jahre geht ;)

OK danke Ne weil ich mach nur ein 25er und hab gedacht die will n des sehen wenn ich dann mit einem 50er Komm is blöd danke leute

0

Kannst du. Du kannst dir aber auch ein Auto kaufen und damit rumfahren und niemand merkts. Wenn du allerdings angehalten wirst bekommst du eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und ggf. Versicherungsbetrug.

ja ich mach ja mofaprüfbescheinigubg für 25er und Kauf mit aber ein 50er merken die des iwie wollen die den roller sehen oder klappt des

0
@dominic0001

Ich hab das schon verstanden, und die Antwort ist die gleiche. Du wirst erstmal so fahren können, bis die Polizei dich erwischt.

1

genau, und dann wirds richtig unangenehm...

0

Ja du darfst auch einen 50er Roller auf deinen Namen anmelden. Du kannst sogar ohne Führerschein ein Auto auf deinen Namen anmelden, aber du darfst es dann nicht fahren. So verhält es sich auch mit dem Roller. Ich würde auf keinen Fall mit einem Roller fahren, für den ich keinen Führerschein habe. Das gibt im Falle einer Kontrolle (was sehr häufig vorkommt) "Fahren ohne Führerschein" und eine empfindliche Strafe.

Was möchtest Du wissen?