Wenn ich die Haare nach hinten zusammengebunden habe tut dass am Haaransatz weh...

7 Antworten

Den Zopf am Besten nicht zu straff machen, sowas kann bis hin zu Kopfschmerzen führen. Auch Haare waschen hilft oder nach dem Zopf binden mit den Fingern den Ansatz auflockern. Zu oft einen Zopf tragen kann wirklich zu Haarbruch führen, besonders wenn du Haargummis mit Metall benutzt. LG

Dann hast du die Haare zu fest zusammen gemacht.

Wenn du das jeden Tag machst, gibt es an der Stelle eine sog. Bruchstelle.

Mache lieber (wenigstens alle 3 Tage oder so) eine andere Frisur. Wenn Flechtfrisuren, dann den Haargummi (ohne Metall) immer wieder mal an verschiedenen Stellen anbringen.

Haare macht es vorallen dann kabutt wenn du ein falsches haargummi benützt. Es sollte eins sein ohne silbrigen verschluss. ausserdem wenn es weh tut dann spann die hasre net so zusammen^^

Was möchtest Du wissen?