Wenn ich denke die Werkstatt hat gepfuscht, was kann ich tun?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zur Schlichtungstelle vom KFZ Handwerk gehen. Ich hätte erst eine Probefahrt gemacht, nach erfolgter Reparatur

Was war denn der Auftrag?- wenn der Auftrag ist z.B. ausdrücklich NUR Zundkerzen wechseln, mag das richtig sein, wenn danach n Fehler an der Zündspule auftritt.-IdR. heißt aber so n Auftrag z.B. Startschwierigkeiten beheben, o. unrunden Motorlauf beheben, usw. Bei nem Werkvertrag ist der Erfolg geschuldet, nicht einfach nur die Durchführung irgendwelcher Experimente. -Ich kann ja auch nicht sagen, ich hab n Garagentor montiert.- Montiert ist es jetzt. Wenn das auch noch auf u. zu gehen soll ist das was anderes.-Lass dich also nicht veräppeln.-Wie geschrieben beim Werkvertrag ist der Erfolg geschuldet.-

Der Auftrag war den Verlust des Kühlwassers zu stoppen. Jetzt wurde ein Rohr ausgewechselt und es läuft immernoch aus :-(

0
@Rainbow61

Dann is das doch klar. -Geh der Werkstatt so lange auf Sender, bis das dicht ist.-der Auftrag war also offenbar NICHT:-"Tausch DAS Rohr", sondern:-"Beseitige die Undichtigkeit des Kühlwassers."--Solange wie da noch was rausläuft, ist der Auftrag nicht erfüllt.-da die leistung aber Abgerechnet ist, kann die Werkstatt nicht mehr einfach nachfordern.--Also Reklamieren "Du solltest das Dicht machen,-es ist nicht Dicht, also richtig machen."-

0
@Meinereiner67

Ja, mach ich. Aber wenn man da als 50 Kilo Blondchen vor 4 bulligen Monteuren steht ist das echt nicht einfach ! Die haben mir auch schon erzählt, das Wasser verdampft auf dem Turbolader. Mein Audi hat gar keinen !!! Ich hol jetzt tief Luft und tanz da mit dem BGB unter´m Arm an. Mal sehen was passiert. Wünscht mir Glück !!

0
@Rainbow61

Mach ich, ob wohl, soo viel Glück brauchste dafür nicht. Werkvertrag: Ab § 631 BGB. -Also lass dich nicht abwimmeln, oder nimm einen mit zu Verstärkung.

0
@Meinereiner67

Ah gute Idee,da nebenan is´n Fitnesscenter. Da hol ich mir ´nen gut trainierten 2 m Mann zur Verstärkung raus !

0
@Rainbow61

Ja nee is klar,-so weit wirste nich gehen müssen.-Wenn du einen Kennst der Handwerker ist hilft das schon.-Der muss nicht zwingend Kfz-Mechaniker sein.-n Gas-Wasser Mann o.ä. geht auch. Son Handwerker versteht halt eher die Sprache v. so "Schraubären" und umgekehrt.

0

Die Firma die Möglichkeit der Nachbesserung geben. 2 mal muss dies geschehen danach wenn der fehler immer noch da ist darfste ne andere werkstatt nehm und die firma die den schaden nicht beheben konnte muss die zahlen! Schau im BGB nach da steht das!!!

Fahr in eine andere Werkstatt und laß dasselbe noch mal prüfen.Kommen die zu einem anderen Ergebnis,schalte die Handwerkskammer oder den Rechtsschutz ein.Das hört sich ganz nach Abzocke an!

Geh hin und Reklamiere die Reparatur. laß dich nicht abwimmeln und bezahl auf keinen Fall noch was! Wenn der Fehler immer noch da ist, dann haben sie gepfuscht und müssen auf Kulanz erneut reparieren.

Ja, hab schon telefoniert und fahr gleich hin. Aber bin so sauer, dass ich Mühe hab ruhig und sachlich zu bleiben. Lass mich ungern vera....

0

Was möchtest Du wissen?