Wenn ich Breaking the Habit höre muss ich weinen :(

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist normal, das Lied ist verknüpft mit deiner Erinnerung & dem Sinn des Liedes (es ist ja auch wirklich schön). Schätze, du bist ein sehr mitfühlender Mensch. :)

Danke =(

0
@lisane

Kein Problem, mir geht es ja fast genau so (nur vllt mit anderen Lieder, die mich vllt an Verstorbene erinnern oder ähnliches)

Aber denk immer daran: Es kommen immer bessere Zeiten, bei jedem Menschen! :)

0
@Janiii23

"Und wenn sie meinen du stehst nie wieder auf, dann kämpfe, zeig es ihnen und lebe deinen Traum".

0
@JanGoalie95

Also ich finde es einfach nur verrückt, bei einem Star :( Ich kenne ihn zwar persönlich aber .. Keine Ahnung :(

0
@lisane

Nobody is perfect.. Auch Stars nicht.. Das sind Menschen wie du und ich, nur dass sie durch die Musik berühmt geworden sind. & ich denke jeder muss im seinen Leben kämpfen um etwas zu erreichen, der eine mehr, der andere weniger. So ist das leider.

0
@Janiii23

Ja.. Ich gebe dir völlig Recht!

0
@JanGoalie95

Achso du bist es :) Ich dachte du werst die Janii sorry... :P

0

Du empfindest eben starke Emotionen für die Musik, die du gut findest, und wenn dann noch die Geschichte zu Chesters Leben und diese Erinnerungen dazukommen, ist es nicht ungewöhnlich, dass du weinen musst, kann ich gut verstehen :-)...btw breaking the habit macht mich auch oft traurig, ich finds aber echt super :-)

Chesters Leben ist halt nicht sehr gut gelaufen & dann kenn ich den auch noch persönlich.. das war der horror das konzert, das hat mich natürlich dann auch doppelt so mitgenommen =(

0
@lisane

Hey, das ist doch toll, das du solche Gefühle hast, und sie vorallem zeigen kannst.

Menschen wie dich braucht die Welt.

0

Mir geht es auch oft so... höre seit einiger Zeit wieder die Songs seiner alten Band "Grey Daze", also aus einer Zeit, als es ihm richtig schelße ging.

Denk einfach dran, dass er ja jetzt, dank seiner Familie wieder Halt gefunden hat und das alles hinter sich lassen konnte.

"I'm a man whose tragedies have been replaced with memories / tattooed upon my soul" (DBS - Into You)

Ganz vergessen kann man solche Zeiten wohl nie, aber hey, er hat es geschafft. Noch ein Grund mehr, weshalb ich ihn zutiefst bewundere und respektiere.

Was möchtest Du wissen?