Wenn ich besoffen bin, werde ich blass/schneeweiß. Warum?

14 Antworten

Ich hab ne Theorie, is aber nur ne Theorie: Alkohol erweitert die Blutgefäße, der Blutdruck sinkt also ab. Dadurch wirst du so blaß. Wenn jemand genauer bescheid weiß, bitte verbessern.

stimmt so .... da alkohol zu den zell-giften gehöhrt ....und in großen mengen getruncken...nicht nur die blutgefäße erweitert....sondern auch noch die hirn-zellen angreift(zerstört)kommt das blass werden kurz vor dem koma gruß walle48

0

Liegt vielleicht an deinen Genen. So fehlt bspw.dem Durchschnittasiaten ein Gen das uns dabei hilft den Alkohol wieder abzubauen. Asiaten reichern den Alkohol dabei im Körper an und werden erst weiß und dann blau. (Ausnahmen bestätigen die Regel). Daher ist Alkoholismus in Asien auch kaum ein Thema. Vielleicht hast du asiatische Gene? Kann man nie wissen. Aber Frage: wenn du dich nicht wohlfühlst dabei, warum ... äh ... dann besoffen sein? ;-))

Weil der Magen und andere innere Organe mehr durchblutet werden, weil sie mehr Arbeit haben den Alkohol zu verarbeiten. Das Blut wird also vom Kopf etwas abgezogen und man wird blass. Ähnliche Effekte gibt es bei Schock, Erschrecken usw.

Was möchtest Du wissen?